Frage von Der57hi, 62

Wie krieg ich das auf die reihe?

Hallo lieben Leute.. :) ich bin 15 Jahre alt ein junge und Moslem :) jedoch Bin ich, sehr Schlimm als Moslem und schäme mich sehr dafür...İch Befriedige, mich selber und Mach dann nur normales Abdes :( Also nicht gusul Abdes. Und das geht seid ner, geraumen, Zeit so (1 jahr ungefähr) Jeder Schritt, ist sünde....İch Bereue es sooooo Sehr Das glaubt, ihr mir nicht 😔 Und immer, wenn ich freitags, sage ich geh zum, Freitags Gebet Sagt, was in mir "Nein geh nicht" wie krieg, ich das alles auf die reihe? Ich schäme mich so sehr....

Antwort
von saidJ, 32

fasten wird dir dabei inshallah behilflich sein .
ein muslim wird
für seine bemühungen belohnt umso schwieriger es dir fällt dich davon zu
enthalten umso größer der lohn wenn du es dann tatsächlich tust .
bete , viel dhikr , eigne dir viel wissen an .
das sind alles sachen die dich allah näher bringen und deinen iman wachsen lassen.
umso näher du bei allah bist und umso größer dein iman desto leichter wird ds dir fallen inschallah .
falls es dir passiert das du schwach wirst und du dies tust bereue es
unmittelbar danach mache die ghusl waschung und mache eine gute tat denn
eine gute tat löscht eine schlechte .
dazu empfehle ich den dhikr (
le illehe illallahu wahdehu la scherike leh lehul mul kuvel lehul hamdu
we ala kuli schej in kadir )
sag dies 100x unser prophet s.a.w
sagte das dies allah liebste tat ist und man sie nur übertreffen kann in
dem man es öfter als 100x sagt dazu kommt das einem 100 sünden
verziehen und 100 gute taten gut geschrieben werden und der schejtan
keine wirkung auf dich hat wenn du es nach fajr sagst bis magrib und
nach magrib bis fajr.
ich bin mir sicher du schaffst es auch wenn es hart ist bitte allah drum dir zu helfen und mit seinem willen wird das klappen .
esselamu alejkum

Kommentar von saidJ ,

Ahja was das beten angeht solltest du natürlich auch regelmäßig beten und nicht nur Freitags .
Falls es dir passiert das du dich selbstbefriedigst hast du ghusl zu nehmen ob du willst oder nicht auch wenn es 5x am tag sein muss schließlich hast du diese Tat begannen da solltest du nicht zu faul sein die Waschung durchzuziehen .
Was die 5 gebete und das beten generell angeht solltest du immer pünktlich sein und zwar auf die Minute .
Richte dein Leben nach deinen Gebeten und nicht deine Gebete nach deinem Leben .
Das heißt das du nichts machen wirst das nur ansatz weise dafür sorgen könnte das du ein Gebet verpasst .
Das Gebet muss bei dir höhste priorität haben außer in wenigen ausnahmen .
Die normale Gebetswaschung reicht auf keinen Fall aus wenn du in der Lage bist Ghusl zu nehmen .

Antwort
von drachenfreund, 62

Du bist in der Pubertät und da ist es normal dass die Triebe etwas zu sehr mit Dir durchgehen. Dafür musst Du Dich nicht schämen.

Falls Dich das wirklich bedrückt, und so scheint es mir, solltest Du Dich jemandem anvertrauen. Mit Beten und Fasten allein bekommst Du es selten in den Griff. Du solltest Dir Hilfe holen, nicht hier im Netz sondern von Angesicht zu Angesicht. Lehrer, Sozialarbeiter, einer erwachsenen Person, zu der Du Vertrauen hast. Eine Alternative wäre auch die Telefonseelsorge - Sprich am Besten darüber - Über Chat ist so etwas immer schwierig zu vermitteln.

Antwort
von furkansel, 49

Jeder fängt mal klein an. Aber du musst erst mal anfangen und diesen langwierigen Prozess der Besserung kontinuierlich fortführen. Rückschläge wird es natürlich auch geben aber lass dich davon nicht unterkriegen!

Kommentar von Der57hi ,

Danke sehr :)

Antwort
von Andrastor, 52

Du kriegst das auf die Reihe wenn du aufhörst den lächerlichen Moralvorstellungen deiner Religion so viel Gewicht zu geben. Selbstbefriedigung ist normal, gesund und hat nur positive Seiten an sich (wenn man sich sein Genital nicht wegrubbelt).

Das zu dämonisieren und schlecht zu reden hingegen hat nicht selten psychische Probleme und ein gestörtes Verhältnis zur Sexualität an sich zur Folge.

Also hör auf dich deswegen schlecht zu machen und anstatt auf deinen Gott, hör lieber auf das fliegende Spaggetthimonster, wenn es im 8. "am liebsten wär's mir" sagt:

Sollte euer Partner darauf stehen ..., lasst es krachen!
.... Wenn Ich nicht gewollt hätte, dass es
sich gut anfühlt, wenn ihr es miteinander treibt, hätte ich Dornen oder

so etwas eingebaut.

Kommentar von Der57hi ,

Danke :)

Kommentar von Andrastor ,

gern geschehen

Antwort
von AbuAziz, 35

Assalamu alaikum,

du bist als Muslim schon einige Zeit ein erwachsener Mann. Deshalb wirst du von Shaitan angegangen. Der erwachsene Muslim soll 5 mal am Tag beten, Er soll Fasten usw. usw. Aber Shaitan will das unter allen Umständen verhindern. Er will nicht, dass du dein Leben als guter Mensch lebst.

Es gibt unterschiedliche Aussagen von Gelehrten über die Selbstbefriedigung. Grundsätzlich ist sie Haram. Wenn man aber keine andere Wahl hat, weil man nicht heiraten kann und/oder Angst vor Zina, dass man dann nicht bestraft wird.

Was du tun kannst ist folgendes:

Das allerbeste wäre natürlich, wenn du heiraten könntest. Dies ist aber für dich nicht durchzuführen.

Unser Prophet Muhammad hat empfohlen viel zu fasten, wenn man nicht heiraten kann und Angst vor Zina usw. hat. Fasten lindert die sexuelle Lust und verhindert Zina.

Dann mach bitte jeden Tag Dhikr. Morgens und Abends und den ganzen Tag. Hier findest du jede Menge Beispiele, in Arabisch, mit Übersetzung und mit mp3-Dateien zum Hören.

http://hisnul-muslim.com/

Des weiteren solltest du jeden Tag(jeden) im Koran lesen. Lese ihn vorerst auf deutsch, damit du verstehst was im Koran steht.

Kämpfe gegen dein Verhalten an und bitte Allah um Verzeihung und bitte ihn darum, dass er dir hilft dein Verhalten zu ändern.

Kommentar von Der57hi ,

Danke Mein Bruder möge Gott dich ins Paradise einlassen !:)☺

Antwort
von aliumei13, 29

Lieber Bruder
Bitte schäm dich nicht, denn das ist nur shaitan. Ich kenne das zu gut, schau am morgen wenn ich beten will sagt eine stimme bleib im Bett warte noch.
Aber du musst immer stärker sein als shaitan
Lg
Aliumei13

Kommentar von Der57hi ,

Danke Bruder :)

Kommentar von aliumei13 ,

Bin eine Schwester😊

Antwort
von MarkusKapunkt, 39

Ich habe mal eine Frage: Wer erzählt dir denn, dass es eine Sünde ist? Sind es Menschen, die so etwas behaupten, oder hat Allah direkt zu dir gesprochen? 

Ich versichere dir eins: was du hin und wieder mit deinem Lümmel machst, geht erstens nur ihn und dich etwas an. Und zweitens ist das in deinem Alter völlig normal und auch nicht schädlich. Wenn jemand dir etwas anderes einreden will, dann kannst du dir zu 100% sicher sein, dass derjenige ein Heuchler ist. Der Sexualtrieb ist etwas völlig natürliches, und jeder lebt ihn auf seine Weise aus - und ganz sicher auch der, welcher mit dem erhobenen Zeigefinger vor dir herumwedelt. Eine Sünde ist Sex und alles was damit zu tun hat nur dann, wenn du einem anderen Menschen damit schadest. 

Wer dir sagt, du sollst wegen deiner Sexualität fasten oder auf andere Weise Buße tun, der tut genau das: erstens redet er dir ein schlechtes Gewissen ein und zweitens hält er dich dazu an, deine Gesundheit zu gefährden. DAS ist eine Sünde, und sogar eine sehr schlimme. 

Antwort
von DerBuddha, 21

wieso sachämst du dich für etwas völlig normales?......nur weil es in einem märchenbuch steht oder weil irgendwelche alte dumpfbacken meinen, sowas sei sünde, bedeutet es nicht, dass es wirklich so ist...........spiele weiter an dir, mit dir und schäme dich nicht für etwas natürliches..........:)

schämen sollten sich die, die ein altes und verstaubes denken haben und meinen, ihr dorf-glaubens-welt-bild müsste heute noch gütlig sein..........:)

zum glück ist es nicht so !!!!

Antwort
von zehnvorzwei, 47

Hei, Der57hi, du musst dich nicht schämen; bei 15jährigen (und älteren) ist es normal, dass der Trieb manchmal über den Willen siegt. Das hat Allah so eingerichtet (warum wissen wir nicht; vielleicht sollst du lernen, deinen Willen zu stärken). Und so ist es mit allem im Leben: Was wir falsch machen, ist Sünde, aber es gibt keinen Menschen ohne Fehler und ohne Sünde. Auch das hat Allah so eingerichtet.

Aber ein Vater, der seinen Sohn liebt, liebt ihn auch mit Fehlern; und ein Sohn, der seinen Vater liebt, liebt ihn auch mit Fehlern.

Und so. Grüße!

Kommentar von Der57hi ,

Danke!!!! :)

Antwort
von nazo85, 39

Wie wäre es dann einfach mit gusul?

Kommentar von Der57hi ,

Hab ich schon ☺ Grad eben 😄

Antwort
von josef050153, 12

Als Moslem hast du da schlechte Karten, aber lies mal den Beitrag von Viktorus.


Antwort
von viktorus, 23

Gottes Sohn ist für alle unsere Sünden gestorben und gewährt uns damit ewiges Leben (Röm.6,23), wenn wir ihm "glauben" (Hebr.11,1).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community