Wie kontrolliere ich meine wut bei computerspielen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hört sich ja super an:/ also mein kleiner Bruder hat auch so ein Problem das er immer nach einem verlorenen Spiel wütend ist, egal wobei. Ich bin ja immer da und versuch ihm dabei zu helfen, indem ich sowas sage wie "das ist nur ein spiel" "niemand wird sich an das Ergebnis erinnern" "wir machen das nur aus spaß" ect. Aber wenn das natürlich eskaliert bei dir und niemand dabei ist würde ich dir vielleicht raten auch mal außerhalb von dingen die dich aggressiv machen ruhe übungen

Also damit mein ich, setz dich vielleicht mal aufs Bett und hör deine Lieblings Musik und schließ dabei die Augen und hör genau hin. Kaugummi kauen ist auch eine gute Lösung oder du nimmst dir sowas wie ein Luftballon und tust da sand oder etwas weiches rein und knetest, das hilft auch. Außerdem wenn du merkst das du wieder wütend wirst solltest du während deiner Atemübung mal genau nachdenken. Lass dir das alles nochmal gut durch den Kopf gehen und denk daran das wirklich nichts schlimmes dabei ist zu verlieren. Wenn es keine Verlierer gibt kann es keine Gewinner geben. Denk mal daran, wenn du verlierst machst du vielleicht anderen eine Freude die es dringender nötig haben;)

 Achja ich will damit übrigens nicht sagen das man sich nicht ärgern darf, dass gehört nämlich dazu, sonst würdest du das spiel gar nicht mögen. Es geht nur darum das du nach einer Niederlage nicht hängen bleibst, sondern weiter machst um es besser zu machen.

Im Ernstfall wenn nichts hilft, solltest du vielleicht wirklich überlegen deine Eltern darüber zu informieren. Ich weiß, Eltern und Videospiele ist keine gute Kombination, aber das wär dann auch wahrscheinlich besser so :S

hoffe ich konnte helfen Gruß M

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In eine Chilischote zb Habanero reinbeißen. Da hast du erst mal deinen Wutanfall vergessen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt da solche Stressbälle die mir bisher immer geholfen haben wenn ich einen Rage hatte. Die kann man sich selber zusammenbasteln oder wenn man die Gelegenheit hat die auch bestellen. Und wenn du keine Lust auf einen Ball hast dann versuche verschiedene Atemtechniken :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Kumpel benutzt so einen Geleeball.
Super zum kneten und perfekt zum sehr intensivem Gegen-die-Wand-werfen.

Man kann den auch anschreien....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung