Frage von vonOdenis, 94

Wie konstruiere ich Hosen Abnäher bei Taille 104 cm, Hüfte 108 cm, Außenlänge 95 cm?

HI. Ich habe eine Grundkonstruktion für eine Hose gemacht, aber mit Abnäher verstehe ich es nicht. Nach meiner Anleitung, soll es oben (vorne & hinten )was übrig bleiben aber bei mir fehlen vorne 4 cm & hinten 3 cm. Also ist es schon ohne Abnäher zu eng. Ich möchte aber sehr gerne eine Hose mit Abnäher nähen und weiß nicht, wie es in meinem Fall Taille 104, Hüfte 108 cm Seitenlänge 95 cm machen soll. Muss ich das was fehlt plus Abnäher Größe vorne und hinten verteilen, wenn ja, was oder wie gehe ich mit Zwickel (das Eckstück, was zwischen dem Beinen von jeder Seite ist) vor? Wird er dann auch länger oder nicht? Danke 

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gabiOEBI, 66

Na ja, da gehen sich vorne und hinten nur  2 kleine Abnäher mit jeweils 0,5 cm aus. (also benötigst Du für einen Abnäher 1 cm) - Insgesamt benötigst Du dann für die Abnäher 4 cm - das ist die Differenz zwischen Hüfte und Taille! Seitlich müsste dann die Hose gerade bis zur Taille geschnitten sein - also keine Rundung Richtung Taille - sonst wird's zu eng (rein rechnerisch :) Die Taille ergibt sich dann nur durch die Abnäher.

LG

Kommentar von gabiOEBI ,

...ich glaube, Du solltest noch einmal mit der Grundkonstruktion beginnen - da ist sicherlich ein Fehler drinnen - hier wird auch eine Hosenkonstruktion beschrieben: http://naehfabrik.forumprofi.de/portal.php

Kommentar von vonOdenis ,

leidr könte ich dort nicht fündig geworden.Ich habe auch problemme mit Anmeldung da.

Kommentar von gabiOEBI ,

wichtig ist, dass Du bei Deinem Schnitt die Hüftweite nocheinmal nachmisst. - Auch die Taillenweite könnte nicht richtig gemessen sein. Im Netz findest Du auch einige Anweisungen zur Schnittanpassung, z.B. auch hier: http://sewinggalaxy.blogspot.de/2014/10/hosenanpassung-die-haufigsten.html

Auf alle Fälle solltest Du mit genügend Nahtzugabe dann zuschneiden - würde an den Seitennähten ca. 4 cm zugeben - wegschneiden kannst Du dann nach der Anprobe immer noch :) - z.B. auf 2 cm Nahtzugabe zurückschneiden. LG

Kommentar von gabiOEBI ,

Mir fällt dazu noch etwas ein - Du hast sicherlich eine Hose, die Dir passt - wenn Du diese Hose umdrehst - und zur Hälfte legst (rückwärtige Mittelnaht) - dann kannst Du sie mit Deinem Schnitt gut vergleichen und Deinen Schnitt anpassen - Gutes Gelingen wünsche ich! LG

Kommentar von gabiOEBI ,

..und so misst man :) http://aces.nmsu.edu/pubs/_c/C209/

Kommentar von vonOdenis ,

Danke genau so was suche ich .Kennst du solche Seite auch auf Deutsch oder Russisch ,das ist (russisch)meine Mutter Sprache.Leide kann  ich nicht Englisch.Aber das ist das beste  Antwort was ich gekrigt habe.

Antwort
von amdros, 58

Ohje..das zu verstehen ist wirklich nicht einfach.

Ich konzentriere mich mal darauf..wie man Abnäher näht. In das Vorderteil sowie auch in das Hinterteil, kommen jeweils 2 Abnäher! Wie tief die Abnäher werden sollen kann ich nicht erkennen. Du nimmst von der Taille für jeden Abnäher die angegebenen cm doppelt und nähst sie dann, dem Fadenlauf folgend, auch wieder die erforderlichen cm, nach unten schräg ab.

Der Zwickel hat aber mit den Abnähern nichts zu tun. Das kann ich dir, nach deinen Worten, absolut nicht beschreiben. Du solltest dich in deinem Freundeskreis mal umschauen, ob dir jemand helfen kann!

Sorry, ob du das nun verstehst..ich hoffe es!?

Kommentar von vonOdenis ,

Ich  spreche übergrund konstruktio Apnäher für Hose .Ich habe näh Formul dafür nicht .

Kommentar von amdros ,

Dann hast du doch sicher mindestens ertwas Ahnung vom nähen bzw. vom Schnittmuster, sonst könnte man nicht von dir verlangen, eine Grundkonstruktion herstellen zu sollen!

Dann solltest du dir meine Beschreibung noch einmal in Ruhe durchlesen..mit anderen Worten kann ich es dir nicht erkläremn..das müßte man dir zeigen können. Deshalb auch mein Hinweis..es dir erklären zu lassen, der neben dir stehen kann!

Kommentar von vonOdenis ,

Danke.Leider kene ich nimanden.Ich kann Schnitte die sohn passen etwas verendern ,also das es enliche Model endsteht,aber mir felen Formul um Schnittmuster (grund schnitt)selber zu machen.Anleitung für Hosengrundschnitt habe ich aus YOUTUBE dort hat Frau schlanke Tasile nicht wie bei mir .Deswegen past es das bei mir nicht.Sie sagt aber nich was mann in disen Fall tun soll.Wenn du es weis oder weist wo ich nach schauen (kostenlos)kann ,freuhe ich mich für Hilfe.Danke.

Kommentar von amdros ,

Hast du dir den Link von @gabiOEBI..schon angeschaut. Sie scheint allem Anschein nach eine Schneiderin zu sein..ich habe es mir nur selbst beigebracht!!

Formel dafür kenne ich nicht..das kannst du dir nur nach deinen Maßen ändern und auf den Schnitt dann ableiten.

Kommentar von vonOdenis ,

Das ist auch das was ich vor hab aber ale fertig schnite sind mir zu lang ,deswegen brauche ich das grundschnit um es dan zu wareriren also verschidene Schnitte zu machen.Dafür gibt Formul tabelle.Leider kostet kute Schneider &Nähen Buch ca.70EUR. und mehr.Das ist was ich suche.

Kommentar von gabiOEBI ,

vielleicht hilft Dir diese Seite weiter - möglich, dass Du da Anfragen in russischer Sprache machen kannst - ich glaube, das ist ein schönes Nähforum auf "russisch". Ich selbst habe vor Jahren einmal russisch gelernt und wieder viel vergessen. :) http://club.osinka.ru/topic-163335?start=165

Liebe Grüße und danke für das Sternchen!

Antwort
von Schnuppi3000, 54

Sorry, aber so wie du schreibst, ist das echt schwer zu lesen und zu verstehen.

Wenn dein Schnitt allgemein zu eng ist, solltest du ihn an den Außennähten weiter machen.

Was die Abnäher betrifft kann man ohne Schnitt und Material zu kennen nichts dazu sagen.

Kommentar von vonOdenis ,

ich spreche über Grund Konstruktion von Hosen.Nich über end Schnittmuster .

Kommentar von Schnuppi3000 ,

dann hast du wohl einen Fehler in der Konstruktion. Ohne die Konstruktion zu kennen kann ich dazu natürlich nichts sagen.

Kommentar von vonOdenis ,

ich habe anleitung von Youtube :Grundschnit Hose selber machen.Nur mit meinen grössen .Taille 104 Hüfte 108 Sitzhöhe 25 ,Hüft höhe 18,Kniumfang 40,Oberschenkel umfang 62,Wade 40,von Kni bis Wade 12,.Knöchel 24 ,Kni höhe 50cm.

Kommentar von Schnuppi3000 ,

wie gesagt, wenn eins der Maße nachher nicht passt, hast du wohl irgendwo einen Fehler drin oder nicht genug angepasst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten