Frage von DerVerfasser, 79

Wie konstruiert man ein Parallelogramm?

Finde nur Anleitungen zum zeichnen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sotnu, 46

Ein besitmmtes oder einfach irgendeins ?

Einfach irgend eins: Geodreieck nehmen, Linie zeichnen, eine Parallele zeichnen, dann eine Linie durch beide Parallelen zeichnen und dann wiederum an diese eine Parallele zeichnen, die durch die ersten beiden Parallelen geht.

Ein bestimmtest: Müsstest schon sagen welche Vorgaben gegeben sind.

Kommentar von DerVerfasser ,

Zeichnen ist einfach, es geht ums konstruieren mit Zirkel usw. Es soll ein Parallelogramm entstehen, das KEIN Rechteck ist.

Kommentar von sotnu ,

Das ist konstruieren. Konstruieren heisst, dass man ohne messen zeichnet und nur die, allenfalls, vorgegebenen Masse bzw. Werte verwendet.

Konstruieren bedetuet nicht, dass man zwingend einen Zirkel nutzen muss.

Und das was ich dir da gesagt habe ist auch nur dann ein Rechteck, wenn du die 3. Linie rechtwinklig zu einer der beiden 1. zeichnest. sonst ist es ein Parallelogram (bzw. kein Rechteck). Ausserdem ist ein Rechteck auch ein Parallelogramm (Also immer).

Mit dem Zirkel kann ich es dir aber auch sagen: Mach eine Linie mit dem Geodreieck, dann stichst du auf der Linie mit dem Zirkel ein (am besten nicht in der Mitte) und ziehst einen Kreis. Das selbe machst du ein bisschen neben an, so dass der 2. Kreis den 1. schneidet. Dann verbindest du die 2 Schnittpunkte.

Jetzt hast du eine Rechwinklige zur 1. Linie. Daran kannst du wiederum mit dem Zirkel eine besitmmte länge abmessen und von da aus wieder das selbe mit dem Zirkel machen (also eine Rechtwinklige zur 2. Linie). Jetzt hast du 2 parallele Linien.

Jetzt kannst du den Zirkel irgendwo auf einer der Parallelen einstechen (am besten weiter aussen) und machst einen Kreis, so, dass er die andere  Paralelle schneidet. Das selbe machst du jetzt weiter aussen (af der selben Linie). Jetzt kannst du die Schnittpnkte mit den jeweiligen Einstichpunkten verbinden.

Jetzt hast du ein Parallelogram mit nur dem Zirkel konstruiert (abgesehen von den gezogenen Linien).

Es gibt auch noch andere Methoden, aber es wäre anders viel einfacher.

Kommentar von PWolff ,

Rechteck konstruieren, dann zwei Ecken um dieselbe Strecke entlang der Verbindungsgerade verschieben geht nicht?

Kommentar von sotnu ,

Doch, das geht auch. Ich habe ja gesagt, es gibt auch noch andere. Das Rechteck musst du dann aber auch mit nur Zirkel konstruieren, wenn du nur den Zirkel nutzten willst.

Allerdings wäre es einfach mit dem Geodreieck. Konstruieren heisst nicht, dass man den Zirkel benutzten musst. Was konstruieren heisst, steht oben (zumindest in der Praxis)


Antwort
von claushilbig, 26

Das kann man nicht allgemein beantworten, es hängt immer davon ab, welche Daten (z. B. Seiten, Winkel, Höhen, Diagonalen, ...) gegeben sind.

Du musst also schon konkreter werden ...

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine, zur eindeutigen Konstruktion eines Parallelogramms benötigt man 3 Angaben (z. B. beide Seiten und ein Winkel, oder beide Winkel und eine Seite, oder eine Seite, eine Diagonale und eine Höhe, oder ..., oder ...)

Übrigens ist "zeichnen" im Sinne der Geometrie das Gleiche wie "konstruieren"

Antwort
von Freshestmango, 30

Was meinst du mit Konstruieren, wenn es nicht gezeichnet werden soll?

Kommentar von DerVerfasser ,

Mit Zirkel usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community