Frage von PhillipSchantz, 31

Wie konstruiere ich einen Mechanismus, der zwei Räder verschieden schnell steuert, wo die Antriebskraft aber die selbe ist?

Hallo liebe gute frage-Community.

Ich muss für die Schule im Fach Technik einen Mechanismus konstruieren, bei dem es nur eine Antriebskraft gibt (Beispiel: Fahrrad, die Pedalen), sich aber am Ende die beiden Räder verschieden schnell drehen müssen. Leider komme ich einfach nicht auf eine einfache Lösung, wobei es wichtig ist, dass der Mechanismus recht simpel ist, da wir als nächstes Projekt wahrscheinlich unser jetziges selber bauen müssen.

EDIT: 

Sorry :) Aber ich habe vergessen zu erwähnen, dass ein Rad statisch soll, heißt sich zwar drehen soll aber nicht bewegen, und das andere Rad soll sich im Kreis oder Bogen bewegen und ebenfalls drehen. Vielleicht so wie wenn man in einem Karussell in der Mitte steht und ein anderer weiter außen. 

Danke :) 

Liebe Grüße Phil :D

Antwort
von julius1963, 28

Wie wärs mit einem großen und einem kleinen Zahnrad nebst Kurbel an dem kleinen? :-)

Kommentar von PhillipSchantz ,

Sorry :) Aber ich habe vergessen zu erwähnen, dass ein Rad statisch soll, heißt sich zwar drehen soll aber nicht bewegen, und das andere Rad soll sich im Kreis oder Bogen bewegen und ebenfalls drehen. Vielleicht so wie wenn man in einem Karussell in der Mitte steht und ein anderer weiter außen. Danke :) 

Antwort
von Peppie85, 2

ganz norales diffrenzialgetriebe... wenn ein rad steht, dann dreht sich das andere mit der doppelten drehzahl.

lg, Anna

Antwort
von wictor, 22

Zahnrad- oder Riemenübersetzung.

Kommentar von PhillipSchantz ,

Sorry :) Aber ich habe vergessen zu erwähnen, dass ein Rad statisch soll, heißt sich zwar drehen soll aber nicht bewegen, und das andere Rad soll sich im Kreis oder Bogen bewegen und ebenfalls drehen. Vielleicht so wie wenn man in einem Karussell in der Mitte steht und ein anderer weiter außen. Danke :) 

Antwort
von bartman76, 27

Wie wäre es mit unterschiedlich großen Rädern?

Kommentar von PhillipSchantz ,

Sorry :) Aber ich habe vergessen zu erwähnen, dass ein Rad statisch soll, heißt sich zwar drehen soll aber nicht bewegen, und das andere Rad soll sich im Kreis oder Bogen bewegen und ebenfalls drehen. Vielleicht so wie wenn man in einem Karussell in der Mitte steht und ein anderer weiter außen. Danke :) 

Antwort
von joheipo, 20

Google mal "Differentialgetriebe".

Kommentar von PhillipSchantz ,

Sorry :) Aber ich habe vergessen zu erwähnen, dass ein Rad statisch soll, heißt sich zwar drehen soll aber nicht bewegen, und das andere Rad soll sich im Kreis oder Bogen bewegen und ebenfalls drehen. Vielleicht so wie wenn man in einem Karussell in der Mitte steht und ein anderer weiter außen. Danke :) 

Kommentar von PWolff ,

"drehen aber nicht bewegen" - also anscheinend stationär; aber um welche Achse soll/kann es sich drehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten