Wie konnten Kloster zu ausgedehnten Ländereinen Besitz gelangen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Mittelalter wurden Klöster Ländereien geschenkt, damit das Land dort bebaut wurde und Steuereinnahmen kräftig fließen konnten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Schenkungen, entweder aus Bußfertigkeit, oder um bei Bischöfen (die teilweise auch Landesherren waren) Gunst zu gewinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Erbschaft z.B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?