Frage von Mercubor, 48

Wie konnten die Briten denn nur gegen die EU stimmen - Wird England nun in einer Finanzkrise versinken?

Sind die denn noch zu retten, dass sie selbst entgegen der Warnung der Queen und David Camerons gegen die EU gestimmt haben ?

Sollten wir uns politisch nun offen gegen Britannien positionieren und sie womöglch gar als Feind behandeln?

Antwort
von soissesPDF, 1

Nein, eher Resteuropa.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/brexit-debatte-um-staatshilfen-fuer...

Warum sollten die Briten Euro-Banken retten?

Antwort
von Pucky99, 31

Ja am besten gleich einmaschieren oder was?

Kommentar von Mercubor ,

Im Notfall --- JA ! Definitiv.  Einen Angriff der Nato halten die keine 10 Minuten aus. 

Kommentar von Pucky99 ,

Was für ein Schwachsinn. Hast du dafür auch eine Begründung oder trollst du nur?

Kommentar von Mercubor ,

Begründung: Der geisteskranke Putsch des Volkes von heute!  Also wenn wir da jetzt auch wieder wegschauen...  sieht es nicht gut aus für die Zukunft der EU.

Kommentar von Pucky99 ,

Was heißt hier Putsch, die Bevölkerung Großbritanniens und somit GB selbst, hat entschieden, dass sie nicht Mitglied der EU sein wollen. Das ist zunächst erstmal legitim, dass ein autonomes Land, auch autonome Entscheidungen trifft. Ob das nun gut oder schlecht ist, sei mal dahingestellt. Aber: Deswegen muss man das ganze durch den Aufbau eines Feindbildes schlimmer machen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community