Wie konnte sich das Bein von der Libelle bewegen, obwohl es nicht mehr an ihrem Körper war?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist normal und funktioniert eigentlich mit alles was mal gelebt hat. Im Prinzip ist Leben Energie, beim Tot ist das ja nicht sofort weg, sondern es dauert bis der "Akku" dann wirklich leer ist. Mir ist eine Heuschrecke schon ohne Kopf weg geflogen im Versuch sie am Hamster zu verfüttern. Es sind quasi elektrische Impulse die die Nerven etc weiter stimulieren. 

Mit Strom ist das auch möglich wenn etwas länger tot ist, ein berühmtes Experiment hat der Herr hier gemacht:

https://de.wikipedia.org/wiki/Giovanni_Aldini

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht, weil die nerven die im bein waren noch am leben sind und es dann rumzuckt, das ist auch bei eidechsen und ihrem schwanz so :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den Muskeln können noch neuronale Restimpulse vorhanden sein oder reflexartig auftreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexusBrandy
08.07.2016, 13:59

Aber ist die Libelle dann in der Lage, das Bein noch zu steuern oder hat sich das Bein nur wegen den Restimpulsen bewegt?

0
Kommentar von AlexusBrandy
08.07.2016, 14:03

Okay danke, das beruhigt mich etwas ...

0

Was möchtest Du wissen?