Frage von shadow96er, 73

Wie konnte ich verschlafen?

Die Frage mag zwar witzig klingen, aber ich meine sie vollkommen ernst.

Ich bin heute Nacht um 5:10 aufgewacht und habe mich dann wieder hingelegt. Musste eigentlich um 7:00 Uhr los, weil ich meine Freundin zur Schule bringen wollte, bin allerdings erst um 7:52 Uhr aufgewacht...

Ich hatte alleine bis 7 Uhr gut 10-12 Wecker an....

Wie konnte ich davon nicht aufwachen? Mein Handy lag direkt neben meinem Ohr...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chrisdoof, 48

Tiefschlaf- bzw. REM-Phase, Lautstärke des Weck-Tons, Art des Weck-Tons, Gewöhnung an die Weck-Töne durch die hohe Anzahl der Alarme, im Halbschlaf Wecker immer ausgeschaltet oder eine Kombination der Möglichkeiten 

Kommentar von shadow96er ,

Die Lautstärke ist auf das Höchste eingesttellt, die Wecktöne sind immer zufällig, und ausgeschaltet habe ich die Wecker auch nicht.

Kommentar von creativeplayer ,

Das passiert mir auch ständig, warum auch immer.....:)

Antwort
von Eselspur, 19

Beingart gesagt: weil dein Hirn gemeldet hat:ich mag nicht und das ist auch nicht wichtig.

Kommentar von Eselspur ,

beinhart

Antwort
von hallo999999, 33

Das ist eine Frage die sich jeder einmal im Leben stellt :) Nicht beantwortbar meiner Ansicht nach

Antwort
von Delveng, 22

Du hättest doch um 5:10 Uhr gleich aufbleiben können.

Kommentar von shadow96er ,

Warum sollte ich da wachbleiben, wenn ich noch gut 1,5 Stunden hätte schlafen können?

Kommentar von Delveng ,

Weil du dann nicht verschlafen hättest.

Kommentar von shadow96er ,

Das hilft mir mal so überhaupt nicht bei meiner Frage...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten