Frage von valli7411, 74

Wie kommt von der Gleichung zu der ersten Umstellung (siehe Bild)?

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 25

Hauptnenner ist 30g(125-g)

und jetzt multipliziert man den Zähler(oben) mit dem, was im Nenner nicht stand.

Antwort
von astoorangi, 24

Es gibt unter Windows ein Programm, das nennt sich "Snipping Tool". Dann kannst du einfach Bereiche aus dem Bildschirm in Bilder exportieren und musst deinen Monitor nicht abfotografieren. Steigert bei deinem Bild die Qualität um 100%.

Antwort
von Schilduin, 18

1. Schritt: klammern auflösen
2. Schritt: alles auf eine Seite bringen

Antwort
von precursor, 11

1 / 30 = 1 / g + 1 / (125 - g) | * (30 * g * (125 - g))

g * (125 - g) = 30 * (125 - g) + 30 * g

125 * g - g ^ 2 = 3750 - 30 * g + 30 * g

125 * g - g ^ 2 = 3750 | + g ^ 2 und - 125 * g

g ^ 2 - 125 * g + 3750 = 0

So kam man auf diesen Ausdruck.

Antwort
von moriiiz, 16

Da wird dann gerechnet :

g•125+g•(-g)=30•125+30•(-g)      +30

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community