Frage von Blinddarm, 68

Wie kommt meine Unterschrift in eine Excel-Rechnung?

Ich muss auf eine Rechnung, die ich in Excel erstellte habe, meine Unterschrift setzen und sie hinterher per mail verschicken.

Bisher habe ich sie ausgedruckt, unterschrieben, wieder eingescannt und dann per mail verschickt. Da mein Drucker aber zur Zeit kaputt ist, will ich die Rechnung ohne den Umweg über das Ausdrucken schicken, weiß aber nicht, wie ich vorgehen soll. Ich habe meine Unterschrift eingescannt, sie erscheint da als pdf-Datei. Ich komme an der Stelle nicht weiter. Wie kriege ich sie jetzt in die Excel-Tabelle? Es wäre eh praktischer, wenn ich immer so verfahren könnte. Danke an alle schon im Voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von thetee99, 68

Wenn du deine Unterschrift bzw. ein Dokument mit deiner Unterschrift als Bild-Datei z. B. "Jpeg" vorliegen hast, kannst du diese Bild-Datei bspw. in "Windows Paint" öffnen, deine Unterschrift ausschneiden und wieder als JPEG abspeichern und das dann in Excel als Bild einfügen. Evtl. lässt sich dann auch der weiße Hintergrund ausblenden, so dass du nur deine Unterschrift übrig bleibt...

Wenn du nur die PDF-Datei vorliegen hast, kannst du dir einen kostenlosen Konverter, z.B. "PDF2JPG" runterladen und damit die PDF in eine Bild-Datei umwandeln und dann wie o. g. vorgehen.

Diese gespeicherte Bild-Datei mit deiner Unterschrift kannst du dann ja einfach immer wieder verwenden, auch für Word-Dokeumten o. ä.

Kommentar von Blinddarm ,

Also nicht einscannen, sondern abfotografieren?

Kommentar von SiroOne ,

Egal, kommt beides aufs selbe raus.

Kommentar von Blinddarm ,

Hab's mit dem converter gemacht, wie Du gesagt hast.... ging super, vielen vielen Dank!

Kommentar von hans39 ,

Du kannst mit Sicherheit im JPEG-Format scannen.

Kommentar von Blinddarm ,

Keine ahnung, das wäre dann anscheinend noch eine dritte Variante. Danke.!

Antwort
von augsburgchris, 27

Einscannen, als gif speichern. Eventuell freistellen und dann verwenden. 

Antwort
von Drehrumbum, 47

Klar, Du musst die Bilddatei in irgendein in Excel importierbares Format bringen. Wie das aber rechtlich aussieht, weiss ich nicht. Du kannst das natürlich so perfekt machen, wie Du willst, aber auf hoher See und vor Gericht sind wir alle in Gottes Hand ;o)

Kommentar von Blinddarm ,

Nach der rechtlichen Seite habe ich nicht gefragt. Nur nach der technischen, denn seit einem Jahr schreibe ich so meine Rechnungen, wie ich beschrieben. Und bisher hab ich immer meine Kohle gekriegt. 

Nur mein Drucker ist momentan kaputt und ich kann nicht ausdrucken, unterschreiben und dann die Rechnung eingescannt per mail verschicken. Also musste ich einen anderen Weg finden, den ich dank "Gute Frage" inzwischen gefunden habe. Trotzdem Danke für Deine Antwort.

Kommentar von Drehrumbum ,

Selbstbewusstsein, Ignoranz, und du bist ein gemachter Mann.

Mark Twain

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten