Frage von bolero1003, 10

Wie kommt mein Vater in unser Wunschkrankenhaus?

Mein Vater (61) hat u.a. Parkinson und Demenz. Wir wohnen im Ennepe Ruhr Kreis und wollen aufgrund guter Erfahrungswerte von Freunden in das Krankenhaus in Remscheid geben. Dort wurde uns in der Ambulanz gesagt, dass die nur patienten aus wuppertal und remscheid aufnehmen duerften, fuer uns sei Hagen zustaendig. Wie kriegen wir meinen Dad trotzdem nach Remscheid?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 6

Noch besteht in Deutschland eine freie Krankenhauswahl. Sicher sollte bei Notfällen immer das nächstgelegende und (wichtig!) geeignete Krankenhaus aufgesucht werden. Wenn ein Patient schon mal in dem gewünschten Krankenhaus behandelt wurde, sollte man auf Behandlung / Aufnahme bestehen, da der Patient und seine Behandlungen dort schon bekannt ist. Einen wirklichen Notfall darf kein Krankenhaus mit Notversorgung nicht ablehnen, egal woher der Patient kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community