Wie kommt man zum studieren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst mit dem nötigen Schnitt auf ein Gymnasium gehen und das Abitur machen (damit kannst du dann alles studieren)

Du kannst aber auch auf die FOS gehen, nach der 12. hast du dann die Fachhochschulreife mit der du nur auf Fachhochschulen und NICHT Unis studieren kannst. Hängst du die 13. noch hinten dran, hast du auch das "normale" Abitur und kannst alles studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du kannst jetzt auf die Fachoberschule gehen und binnen zwei Jahre die Hochschulreife machen oder binnen drei Jahre die allgemeine Hochschulreife ( dafür brauchst du zwei Fremdsprachen) machen. mit der allgemeinen Hochschulreife kannst du  auch auf Universitäten studieren mit der Hochschulreife jedoch nicht.

Als Alternative kannst du eine Ausbildung machen und dann auf die Berufsoberschule gehen und kannst dann auf einer FH aber nur Studiengänge belegen, die mit deinem Beruf zu tun haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der gymnasialen Oberstufe mindestens die Fachhochschulreife erreichen oder Abitur machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder Du machst ne Lehre und kannst anchher an einer Fachhochschule studioeren.

Oder Du machst jett noch Abi und kannst auch an Universitäten studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abitur!
Abitur ist das selbe wie Hochschulreife.

Falls du (nur) an einer Fachhochschule studieren möchtest, dafür reicht das Fachabitur, also Fachhochschulreife.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besuch eine weiterführende Schule, in der Du mindestens das Fachabitur machen kannst. Damit hast Du Zugang zu einer Fachhochschule.

Eins "besser/höer" wäre ein reguläres Abitur bzw. der Besuch einer Universität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abitur oder Fachabi um an an einer Fachhochschule zu studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung