Wie kommt man zum SEK. Welche Ausbildung braucht man?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein SEK gibt es in jedem Bundesland. Es gibt keine direkte Ausbildung um zum SEK zu kommen, man muss erst eine Ausbildung bei der Polizei gemacht haben. Wenn man die Ausbildung abgeschlossen hat, kann man sich beim SEK bewerben und muss einen Einstellungstest machen, wenn man diesen erfolgreich besteht, folgt eine SEK Ausbildung von 9 Monaten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für ein SEK bewirbst du dich aus der Polizei heraus. Du musst also erstmal eine "normale" Ausbildung zum Polizeibeamten machen. Jedes Bundesland hat sein eigenes SEK.

Die Bundespolizei hat auch ein eigenes Einsatzkommando. Die GSG 9. Auch hier bewirbt man sich nach der Polizei Ausbildung.

Was die Höhenangst betrifft: Abseilen gehört zum Alltag.

LG :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von all1gataZ
10.11.2015, 16:44

Danke für deine hilfreiche Antwort! :)

1
Kommentar von Mainsoks
10.11.2015, 16:45

Quatsch aber auch wieder richtig man wird in der Ausbildung raus gefiltert genau wie beim Bund, die Leute kommen dann einfach von heute auf morgen nicht mehr, natürlich kann man sich auch bewerben

0

Das ist eine extra ausbildung nicht polizei .. Höhen angst ist nicht vorteilhaft sner solange in den anderen bereichen gut sollte kein problem sein kann man ja überwinden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von all1gataZ
10.11.2015, 16:41

Danke für deine Antwort!

0
Kommentar von Sirius66
10.11.2015, 17:48

Das ist eine extra ausbildung nicht polizei ..

Was denn dann? Es ist NUR Polizei. Jemand anderes hat dort gar keinen Zugang. Eine polizeiliche Grundausbildung ist zwingende Voraussetzung, bevor man für ein SEK weiter-/fortgebildet wird.

Gruß S.

1

Also ein Kollege von uns im Wehrdienst damals in der Grundausbildung wurde vom Bund raus geschmissen, der junge war übertalentiert Leistung über durchschnitt sowie schießen usw eines Tages kam er nicht mehr uns wurde gesagt der wurde geschmissen, der ist jetzt beim SEK ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kayo1548
10.11.2015, 17:13

halte ich für etwas unrealistisch:

Erstmal müsste er einen Polizeieignungstest machen und bestehen, dann die entsprechende Polizeiausbildung machen und danach kann er (ggf mit einer Wartefrist) sich für eine entsprechende Verwendung bewerben.

Auch hier muss natürlich erstmal ein Test absolviert und bestanden werden und danach wiederum eine entsprechende Weiterbildung.

Also von einem Tag auf den anderen geht das definitv nicht

1
Kommentar von aribaole
10.11.2015, 17:22

Wer nicht Wehrtauglich ist, den nimmt die Polizei oder gar SEK? Wers glaubt!

0
Kommentar von Sirius66
10.11.2015, 17:46

Und ICH dachte, alle Märchen beginnen mit Es war einmal ...

2
Kommentar von Mainsoks
10.11.2015, 20:20

der war top wurde von der Bundeswehr empfohlen, nur uns wurde gesagt er wurde geschmissen weil keiner wissen soll wo der ist

0

Was möchtest Du wissen?