Frage von Toqra, 68

Wie kommt man von diesem Schritt zum anderen?

Moin, ich schreibe am Montag eine Mathe Arbeit und ich Zweifel gerade vor einer Aufgabe.
Eher vor einem Schritt.
Bitte mal erklären wie das geht, danke.
Das folgende meine ich:

Wie kommt man von 125x^2,75 = 27/ 4 Wurzel aus x

zu

125x^3 = 27????

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 38

um die 4. Wurzel von x rechts wegzubekommen, multiplizierst Du damit.

Eine andere Schreibweisen für 4.Wurzel(x) ist x^(1/4)=x^0,25.

125x^2,75 * x^0,25 = 125x^(2,75+0,25) = 125x³. Voilá.

Kommentar von Toqra ,

Ja aber wie sieht es dann noch auf der einen Seite aus?

Weil dann müsste da ja stehen 125x^2,75 = 27 -/+ (plus oder minus???) x^ -1/4 (das Minus eben um die Klammer Weg zu bekommen?

Kommentar von Rhenane ,

Rechts steht nur noch die 27!   27/4.Wurzel(x) * 4.Wurzel(x) = 27.

Dann noch durch 125 teilen, und dann die 3. Wurzel ziehen, ergibt: x=1/6

Achso, glaub jetzt versteh ich was Du meinst:

Rechts steht zuerst 27 * x^(-1/4)

Kommentar von Rhenane ,

Ich würde aber die Umformung zu 27 * x^(-1/4) nicht machen [müsstest ja anschließend durch x^(-1/4) teilen; das kompliziert nur alles]. Wenn umformen, dann eher 27/x^(1/4). Dann beide Seiten mit x^(1/4) multiplizieren.

Kommentar von Wechselfreund ,

Hab mich verklickt, wollte Pfeil anch oben drücken! Entschuldigung! (Monitorbild war gesprungen!)

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 9

4.wurzel x = x^0,25

und 2,75+0,25 = 3

also mit Nenner malnehmen, ergibt:

125x^(2,75+0,25) = 27

125x³ = 27

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community