Frage von Anniline2,

Wie kommt man mit allen Menschen aus?

Was denkt ihr? Kann man das, sollte man das?

Hilfreichste Antwort von newcomer,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

überleg mal wie andere Menschen mit dir am besten auskommen. Wenn du das gelernt hast ist der rest ein Klaks!

Kommentar von Anniline2,

Interessant! Hast du es geschafft? Wie?

Kommentar von newcomer,

Schwarzer Gürtel - war nicht nötig..

Vorurteile und zwar alle übern Haufen schmeissen war der erste wichtige Schritt!

Kommentar von Anniline2,

Praktiziere ich, mit einem Schritt vor und einem zurück and so on;) je nach Gefühlslage. Nicht nur tiefgründig, du bist auch lustig und auf dem Foto attraktiv!!;) Noch zu haben? *gg

Kommentar von newcomer,

im Moment noch frei :-)

Kommentar von Anniline2,

Ich hinterfrage viel kritisch, das machts den Leuten nicht so leicht - bezüglich deines Tipps wie Menschen mit mir auskommen. Und ich achte auf die Wortwahl, etc., und das ist bei vielen nicht gegeben...also stimmt die Wellenlänge nicht. Muss sooft über alles hinweg sehen, aber ein Level gibts da nicht.

Kommentar von newcomer,

vielen Dank fürs 1796 Sternchen!

Kommentar von Anniline2,

;) Gern... und noch Single??;) Wow...bin nicht mehr lange auf diesem Portal, hatte schon um Abmeldung gebeten. Vielleicht sieht man sich ja ;)

Kommentar von newcomer,

ok, vielleicht :-)

Kommentar von Anniline2,

;) ich meinte, vielleicht durch Zufall;). Komisch, habe mich löschen lassen, aber das Portal hat die Löschung meines Kontos seit gestern noch nicht gehandlet. Also, alles Gute!!!;)

Antwort von schokomaus2102,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

mit allen klarkommen? ist möglich...nur nich alle mögen immer höflich auf jede noch so blöde frage antworten, sich immer bedanken auch wenn jmd einen runterputz nicht ausrasten sondern nur hinnehmen! das wichtigste ist gaub ich ruhe bewahren und freundlichkeit in allen situationen! aber such dir dafür nur sehr wenig ehrlich freunde! du darfst dich beim klarkommen nicht emotional auf sie einlassen, d.h. keinen hass aufbauen! negative gefühle sind bei deinem vorhaben nicht wirklich vorteilhaft:9 es ist sehr schwer! viel glück bei deiner mission, aber du kannst dir vllt ghandi als vorbild :P

Kommentar von Anniline2,

Danke für deine vielschichtige, informative Antwort;). Ghandi hat ein anderes Temperament als ich, glaube ich. Das ist nicht einfach jem. nachzueifern. Für einen ruhigen Typen z.B. ist es einfach weise und cool zu wirken, indem er sich zurück hält. Für eine Labertasche, die einfach gerne viel redet, ist das eine Mount-Everest-Besteigung. Und cool zu bleiben, wenn andere einen beleidigen oder auf den Fuß trampeln verbal oder nonverbal ist schon heftig. Rhetorik ist ein Werkzeug das aber nicht immer zu helfen scheint, oder man muss es besser anwenden.

Antwort von kataha,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Eigentlich ist das so gut wie unmöglich. Selbst wenn man mit den meisten Menschen, mit denen man so zu tun hat, gut auskommt und sich bei allen darum bemüht, gibt es auch immer mal wieder welche, mit denen das aufgrund ihrer Art gar nicht möglich ist.

Um es trotzdem zu schaffen, dürfte man keine eigene Persönlichkeit haben, bzw. die je nachdem, mit wem man es zu tun hat, ändern. Das ist aber auch nicht erstrebenswert, also sollte man es auch nicht können. Es gibt sicher einige wenige Leute, die das schaffen, aber ob deren Umwelt mit denen auskommt?

Kommentar von Anniline2,

Soweit war ich auch schon...hoffe auf eine weitere Antwort.

Antwort von setus,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Unmöglich. Ist zwar ein lobenswerter Vorsatz, aber nicht durchführbar.

Es gibt ein Sprichwort: "Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann."

Kommentar von Anniline2,

Habe auch gehört, allein wegen der Spiegelneurone ginge das gar nicht jeden zu mögen. Denn wir kriegen die Emotionen anderer ab.

Antwort von Fabe96,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Es ist natürlich sehr schwer. Aber ich würde davon abraten. Ich bin eig auch jemand der es jedem recht machen will.. Aber das ist meist für einen selbst schlecht, da man nur nach den Interessen der anderen Handelt und das was man selbst machen will, dann vernachlässigt und dadurch hat man oft weniger spaß ;)

Kommentar von Anniline2,

Ich meinte nicht, dass man s allen Recht machen soll, sondern wie kann man mit allen Leuten gut klar kommen? Durch NLP?

Kommentar von Fabe96,

Es gibt Menschen mit denen kommt man nur klar, wenn man's ihnen Recht macht ;)

Kommentar von Anniline2,

Ja, und davon gibts viele! Denn die wenigsten sind bereit oder fähig sich in andere hinein zu versetzen und sich zurück zu nehmen um den anderen zu verstehen/ihm zuzuhören und Vertrauen und Wohlwollen voraus zu schicken. Finde ich sehr traurig! Lauter Patienten auf der Welt, und die wenigsten sind beim Arzt als krank gemeldet!

Statt andere zu beleidigen oder ihnen ihre Erfahrung/Meinung abzusprechen könnte man Rhetorik anwenden und sagen: ich habe da noch eine Ergänzung/habe etwas anderes gehört./Könnte es nicht auch sein, dass...?

Einfach eine andere Wortwahl bewirkt schon, dass der andere sich auch respektiert fühlt. Es gibt Leute, die meinen alles besser zu wissen und verurteilen Halbwissen, dabei gibts kein Halbwissen, denn niemand weiss alles. Es gibt nur Leute, die meinen sie seien mehr Wert oder haben das Recht zu verurteilen was richtig und falsch ist, und sie dürfen bestimmen wer etwas zu melden hat. Sie selsbt sind natürlich die Unschuld in Person.

Kommentar von Anniline2,

Natürlich gibt es Leute, die Experten sind oder viel Erfahrung haben. Dennoch kann man es so formulieren, dass der andere sich nicht dumm vorkommt. Jeder darf seine Meinung sagen, wenn er meint er hilft anderen damit. - Hier im Forum z. B.. Wäre natürlich schön, wenn der Tipp auch begründet ist, damit er nützt. Man kann auch dezent darauf hinweisen, dass die Logik fehlt. DEZENT;). Ausserdem gibt es auch Kinder, von denen wir Erwachsene lernen können...nur mal so.

Du kennst die Antwort?

Fragen Sie die Community