Frage von Bigboss3008, 35

Wie kommt man mit 11bits auf 11111000 Binär?

Hallo Liebe Leser,

ich verstehe einfach nicht, wie kann den 11 bits ein binär Zahl 11111000 raus kommen?

Hier die frage mit Lösung:

Sie besitzen ein Klasse B Netzwerk. Insgesamt sollen mindestens 2000 Host im Netz sein. Wie viel Bits muss der Hostanteil besitzen und wie sieht die Subnetmaske aus?

Lösung: 2^11=2048 --> Hostanteil muss 11 Bit groß sein. Subnetzmaske ist dann 255.255.248.0

Subnetzmaske Binär: 11111111.11111111.11111000.00000000

Meine Frage lautet wieso kommt den in der Lösung als Antwort das 11111000 ?? Wäre das nicht 5 bits statt 11 bits was da genutzt wird?

Wenn ich 11 bits ausrechne kommt bei mir mit Rest eine Lösung von 1011

Wie soll man hier rechnen?

Antwort
von clemensw, 32

Eine IP-Adresse besteht immer aus 32 Bit:

11111111.11111111.11111111.11111111

und wird (zwecks Vereinfachung) idR nicht binär, sondern je 8 Bit (1 Byte) werden zu einer Dezimalzahl umgewandelt, so daß insgesamt 4 Zahlen dargestellt werden, also

11111111 = 255

11111111 = 255

11111111 = 255

11111111 = 255

Die obige Adresse wäre also 255.255.255.255

Die IP-Adresse gliedert sich in 2 Teile: Netzwerk- und Host-Teil.

Bei der Berechnung der Subnet-Maske wird der Netzwerk-Teil mit 1 und der Host-Teil mit 0 angegeben. In deinem Beispiel:

11111111.11111111.11111000.00000000

11111111 = 255

11111111 = 255

11111000 = 248

00000000 = 0

Die Subnet-Maske ist also 255.255.248.0 für 2046 Hosts (2048 abzgl. Netzwerk- und Broadcast-Adresse)

Antwort
von apophis, 35

Die Nullen rechts von den Einsen gehören doch mit zur Zahl, die kannst Du nicht einfach streichen.

11111000 != 11111

Lediglich nach links kannst Du die Zahl um beliebig viele Nullen erweitern

11111000 = 000000011111000

Deswegen 11 Bits und keine 5.

Kommentar von Bigboss3008 ,

Danke apophis für die Schnelle Antwort, 

Nur leider komme ich mit deine Antwort auch nicht weiter.

Wie kommt man den mit 11 bits auf dem Ergebnis 11111000 Binär ??

Kommentar von apophis ,

War ja auch die Antwort warum es 11 und nicht 5 Bits sind. :)

Mit Subnetting habe ich mich vor zwei Jahren das letzte mal beschäftigt, da müsste ich mich erst wieder reinarbeiten. Würde Dir allerdings nur nicht so viel bringen, wenn ich nachgucke und Dir dann schreibe was ich nachgeguckt habe. ^^

Antwort
von Bigboss3008, 18

So liebe Leute,

ich hab es jetzt dank eines Videos verstanden! :D

Es ist nicht der binär wo wir dort achten müssen, sondern von rechts nach links die Nullen... >,< 11 bits sind halt die 11 Nullen von rechts nach links.

Auf dieser Seite wird es auch sehr gut erklärt.
http://www.itslot.de/2013/12/ipv4-subnetting-berechnen-schritt-fur\_22.html

Ok Danke nochmal an alle :-)


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community