Frage von Marittel, 112

Wie kommt man hier wieder raus "Mit Knip alle Versicherungen im Blick"?

Im November habe ich unbewusst Mist gebaut im Fernsehen kam die Reklame "Mit Knip alle Versicherungen im Blick", diese Seite habe ich geöffnet, weil ich glaubte das damit keine Änderungen entstehen, jetzt bin ich klüger! Durch eine Unklarheit mit unserer Versicherung rief mein Mann, unseren Vertreter letzte Woche an, da sagte er, er dürfe mit uns nicht mehr reden, da wir einen Makler- Vertrag gemacht haben? Nach Anrufen bei der Office Berlin von der Allianz, wurde gesagt, das auf der gewissen Seite eine App versteckt ist, die das auslöst und es ihnen bekannt ist, aber sie können nichts machen! Der Hauptsitz von Knip ist in der Schweiz! Weiß Jemand Rat, wie wir wieder alles unserem Vertreter übergeben können???? Ich danke schon mal für evtl. Tips LG Marittel

Antwort
von RudiRatlos67, 78

Ein Maklervertrag ist nicht Fristgebunden und kann jederzeit auch einseitig fristlos gekündigt werden.

Es genügt ein formloses Schreiben (Schriftform = eigenhändig unterschrieben) per FAX oder postalisch

Auch möglich, Euren Vertreter um Hilfe bitten....
Das der natürlich angesäuert ist wenn ein Mandant zu einem ONLINEMAKLER wechselt dürfte logisch sein. Aber auch mit eine paar freundlichen Worten zu erledigen sein.

Kommentar von Marittel ,

Vielen Dank, das werde ich morgen gleich machen!

Kommentar von Marittel ,

Entstehen hierdurch beim  Online Makler, Kosten für uns??

Kommentar von RudiRatlos67 ,

Nein,  kosten darf kein Makler berechnen....  Außer es kommt zu einer Honorarberatung,  aber dann müssen die Kosten vorab vereinbart werden und es muss auch eine Beratung stattfinden. 

Wichtig vielleicht in deinem Fall,  die betreffenden Gesellschaften auch darüber zu informieren,  dass der maklervertrag aufgehoben wurde und die Betreuung wieder dem bisherigen Vermittler obliegen soll.

Kommentar von Marittel ,

Hallo RudiRatlos67, 

erst einmal danke für deine Antwort, ich kämpfe noch immer mit diesem Maklervertrag. Ich hatte am 8.4. schriftlich Widerspruch eingelegt, da keine Antwort kam, habe ich heute eine Mail mit dem Widerruf noch mal gesendet und da kam sofort die Bestätigung von Knip, mit der Kündigung. Diese habe ich unserem langjährigen Vertreter gesendet und er schrieb folgendes:

Hallo Frau B.

eigentlich ist mein Wissensstand Null, da ich ja in Fremdverträge nicht reinschauen darf. Aber ich glaube, dass die Verträge nicht mehr beim Makler liegen, die sind wohl zurück in Deutschland.

Wenn Sie mir schriftlich bestätigen, dass Sie für die Kosten des Rückkaufs aufkommen (Höhe unbekannt, gibt mir auch keiner eine Antwort), können wir diese zurück holen.

Von Ihren Aktivitäten habe ich noch nichts gehört, Ihre Anlage geht leider nicht zu öffnen.

Meine Frage nun was soll man davon halten?

Mfg. Marittel

Antwort
von grubenschmalz, 82

In der App kannst du den Maklervertrag kündigen.

Kommentar von Marittel ,

Danke für deine schnelle Antwort, ich habe die App damals gleich gelöscht, ich bekam eine Mail, da teilten sie mir mit das ERGO die Daten nicht freigibt und daraufhin habe ich alles gelöscht. Jetzt habe ich Bange noch mal auf die Seite zu gehen!

Expertenantwort
von Allianzhilft, Business, 46

Hallo Marittel,

hier kann ich dir helfen.

Wenn Du nicht mehr von Knip betreut werden möchtest, musst Du das Maklermandat gegenüber der Knip Deutschland GmbH per Schreiben mit Unterschrift widerrufen.

Ich hab gleich mal bei Google nach der Adresse gesehen:

Knip Deutschland GmbH
Friedrichstraße 210
10969 Berlin

Folgende Formulierung würde ich dir dafür vorschlagen:

Hiermit widerrufe ich die Ihnen von mir vorliegende Maklervollmacht vom TTMMJJJJ gegenüber der Firma [Knip GmbH].

Bitte bestätigen Sie mir den Widerruf der Maklervollmacht. Von jeglichen sonstigen Kontaktaufnahmen bitte ich Sie, Abstand zu nehmen.

Rein vorsorglich weise ich Sie darauf hin, dass Sie aufgrund des Widerrufs der Maklervollmacht ab sofort nicht mehr befugt sind, in meinem Namen Versicherungsverträge abzuschließen, zu ändern oder zu kündigen sowie sonstige Erklärungen, Anzeigen oder Informationen zu meinen Versicherungsverträgen abzugeben oder entgegenzunehmen.“

-----

Im Anschluss kannst Du deinem ehemals betreuenden Vertreter mitteilen, dass Du das Maklermandat gegenüber Knip widerrufen hast und nun wieder umfassend von ihm betreut werden möchtest. Er solle doch bitte alles dafür in die Wege leiten.

Solltest Du noch Fragen haben oder weitere Hilfe benötigen, bin ich gerne für Dich da, ich behalte Deinen Dialog hier im Auge.

Wir freuen uns bereits wieder auf Dich.

Grüße, David  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten