Wie kommt man eigentlich dazu ein "geregeltes Leben" zu führen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mein Tagesablauf sieht so ähnlich aus, allerdings durch die Arbeit.

Gerade von Herbst bis Frühjahr, wenn die Tage noch kurz sind und das Wetter schlecht, habe ich nicht viel vom Tag und alles drängt sich auf dem Wochenende.

Im Sommer ist meine Leben gefühlt besser, weil ich dann einfach noch Zeit draußen verbringen kann, wenn ich Feierabend habe.

Unter einem geregelten Leben versteht man zunächst einmal die immer gleichen Abläufe. Ob man sie schön findet, steht dann auf einem ganz anderen Blatt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lina2yo
26.04.2016, 15:59

Stimmt und da ich keine Zeit mehr habe und zu nichts komme, bin ich auch entsprechend schlecht in der Schule..

1

Nun, du hast ein geregeltes Leben. Die anderne haben vielleicht ein besseres Leben, aber ich würde unter einem geregelten Leben verstehen, das ich regelmäßig zur Schule gehe, abends zuhause bin und tagsüber meine Arbeiten mache. Sprich: ein geregeltes Leben bestejt aus viel Arbeit und wenig Freizeit, ein "Hamsterrad" also. Schön ist das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung