Wie kommt man eigentlich auf soetwas?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Clockwork Orange" bezeichnet ja nicht tatsächliche Uhren, sondern Menschen, die sich roboterhaft verhalten, sonst aber sehr menschlich sind.
Mechanisch, präzise, etc. wie ein Uhrwerk, aber organisch, weich wie eine Orange. Wenn ich mich recht erinnere.

Filme werden geschnitten, um sie entweder zu entschärfen oder an einen bestimmten Markt anzupassen. Manchmal wird auch in den Dialogen etwas angepasst/entschärft. Siehe Starship Troopers oder Stirb langsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
23.07.2016, 23:20

Was würde passieren, wenn man Filme nicht "entschärft"? Oder Dialoge anpasst?

0

Wenn jemand ein Buch verfilmt und dabei den Buchtitel auch als Filmtitel verwendet, muss dir das nicht gefallen und du solltest ihn vorher darauf hinweisen, dass das nicht gut sei.

Dragonfire erwähnt keinen Drachen sondern nur sein Feuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
23.07.2016, 22:57

Achso ok, man orientiert sich am Buchtitel, aber die Filme DS, WC basieren soweit Ich weiß nicht auf einem Buch, Uhrwerk Orange schon.

Außerdem, ja in Dragonfire kommt der Drache nur einmal vor, klar er speit Feuer, und das macht er ziemlich gut, aber überlege mal.

Er spielt keine zentrale Rolle. Warum nicht einen anderen Titel?

0

Habe mich anhand Deiner Frage mal damit beschäftigt-Clockwork Orange kommt entweder von einer Redewendung aus dem Cockney Englisch,"So seltsam wie ein Uhrwerk..",oder in Verbindung mit dem Wort Orang (Utan-Waldmensch). Soll heißen-so geht's nicht,daß ein Mensch wie eine Maschine funktioniert.

Dog Soldier war bei amerikanischen Indianern eine Art Kämpferelite,die ihr eigenes Leben nicht schonten.

Ich glaube,neben Redewendungen,die uns nicht geläufig sind,was würde wohl ein Ami zu "..wie Flasche leer!!" sagen..whaaat..?,sollen die Worte auch erstmal Aufmerksamkeit erregen.. Was soll denn das sein..? Orangene Uhr? Dackel mit Stahlhelmen? Und schon beschäftigt sich der Käufer mit dem Produkt. Und kauft vielleicht.

Bei den Simpsons hat Homer mal ein Schild gemalt "SEX! Jetzt,wo wir Ihre Aufmerksamkeit haben,tun sie.."
So ungefähr.

Und natürlich will der Autor/Regisseur auch zeigen,zu welch Gedankenspielen er fähig ist.. Mysterioso..!!

Das finde ich manchmal schade,wenn man Serien im Engl.Original schaut,viele Anspielungen machen nur Sinn,wenn man den Hintergrund kennt,bei den Simpsons gab es mal ein ganzes Buch darüber.
Nachrichtenversprecher,Skandale,nur schlug das bei uns hier nie Wellen.

Gute Frage! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also irgendwann reicht es auch mal...

Du hast zwar die Zeit, hier ewig über den Filmtitel zu philosophieren und dich darüber aufzuregen, was er bedeuten soll. Aber mal eben den Wiki Artikel zum Film zu lesen, in dem es auch einen Absatz zum Filmtitel gibt inkl einem Zitat des Buchautors gibt, warum er das Buch "A clockwork orange" genannt hast - das kriegst du nicht hin ???

https://de.wikipedia.org/wiki/Uhrwerk_Orange_(Film)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
23.07.2016, 23:12

Woher sollte Ich denn Wissen, dass es Extra einen Absatz für Filmtitel gibt? Und bitte reg dich ab, Ich hab's jetzt auch Ich hab's nur unlogisch gefunden.

Jedenfalls danke für den Hinweis, Ich werd's mir mal ansehen. Und außerdem warum, "Also irgendwann reicht es auch mal", Ich bin der Meinung, dass meine Frage durchaus berechtigt ist, Ich versteh's nicht also Frage Ich nach.

0
Kommentar von uncutparadise
23.07.2016, 23:20

Ich weiß sowas auch nicht. Aber wenn ich etwas zu etwas wissen möchte, Google ich mal oder schau bei Wiki. Und wenn ich oben im Inhaltsverzeichnis bei Wiki schon dem Unterpunkt "Titel des Films..." sehe...

Einfach ein Hinweis auf ein wenig Eigeninitiative... deswegen auch das mit dem reichen. Wie viele fragen ich selbst mit 30sek Google oder einem kurzen Blick in Wiki beantworten kann. Und das kann ich doch auch von Fragestellern erwarten, bevor andere beschäftigt werden ? :-(

1

Hallo!

Es gibt auch sowas wie künstlerische Freiheit, oder den Titel extra verwirrend einsetzten.

Das beste Beispiel finde ich dafür "Die kahle Sängering" von Eugene Ionesco.

Diese kommt in der Mitte des (Theater-)Stückes nur in einem Nebensatz vor.

Ist aber "Absurdes Theater"

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
24.07.2016, 00:12

Ok, hmm... interessant.

0

Was möchtest Du wissen?