Frage von Otilie1, 13

wie kommt man bitte auf die saublöde idee steine von einer brücke auf autos zu schmeißen -verstehe das nicht?

heute schon wieder - sind denn nur deppen unterwegs ?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Zischelmann, 9

Ich finde sowas ein Verbrechen;da hört der spaß auf;das sind echt keine dumme Jungen Streiche mehr!

Es gab dadurch schon schwer Verletzte und sogar Tote-diese Steine sind keine kleinen Steinchen-das sind oft sehr große Steinbrocken...

Sowas zu tun ist abscheulich und gehört mit langjährigem Knastaufenthalt bestraft!

Wie kann einer der diese Steinbrocken von einer Autobahnbrücke wirft so naiv sein und glauben das dies keine bösen Folgen hätte?

Schon mal durch die Höhe wird ein geworfenen Gegenstand nochmals schwerer als er eh schon ist

Diese Typen sollen sich mal vorstellen SIE sitzen in einem Auto(egal ob als Fahrer oder Beifahrer) und Sie würde solch ein Stein-Granitbrocken treffen..

Antwort
von Lottl07, 3

Woher soll ich wissen wie man auf so eine Idee kommt. Ich kann nur vermuten das diese Typen nichts mit sich anzufangen wissen und nun mal einen neuen Kick brauchen oder es sind Personen denen das Spaß macht und gefällt das ihre Tat am nächsten Tag in der Zeitung steht vielleicht aber auch im TV erscheint.

Für mich selbst sind das Mörder denn sie spielen mit dem Leben anderer und das darf nicht sein. Um so etwas zu verhindern müssten an jeder Brücke 2m tiefe Fanggitter angebracht werden. Ein Stein von 25Kg so weit zu werfen ist nicht einfach.

Ich hoffe nur das jeder der so etwas mach gefasste wird und mindestens 15 Jahre Gefängnis bekommt, Skala nach oben offen.

Antwort
von GunnarPetite, 5

Ich finde den Ausdruck 'Deppen' für Mörder verharmlosend. 

Da gibt es ja auch mehrere Typen.

Zum einen den nichtsnutzigen Typ. Diese Menschen sind gelangweilt und können nichts mit sich selbst anfangen. Sie sind selten in Sportvereinen und schon gar nicht in gemeinnützigen Funktionen anzutreffen. Von Verantwortung wissen sie gar nichts, in ihrem Alltag können sie wahrscheinlich nach einem Fehler immer auf 'Restart Game' klicken. Dass sie mit ihrem Handeln etwas sehr Schlimmes anrichten, kommt vermutlich bei ihnen gar nicht an. 

Zum anderen den Soziopathen. Dieser ist nicht zu Mitgefühl im Stande und kann sich somit auch nicht in seine Opfer hineinversetzen. Er probiert alles aus, um damit einen Kick, eine Gefühlsregung bei sich selbst auszulösen. 

Und sicher noch andere, aber ich bin kein Psychologe. Man muss diese Menschen ja auch nicht unbedingt verstehen, aber man muss die Gesellschaft, so gut es geht, vor ihnen schützen. 

Antwort
von laurent1709, 10

Das sind frustrierte Wahnsinnige

Antwort
von Leisewolke, 13

weil diese Geisteskranken einen Kick brauchen 

Antwort
von lutsches99, 13

ja, nur noch idioten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community