Wie kommt man bei dieser Aufgabe von 1,1449 auf 0,1449?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die 1 verschwindet nicht. Sie ist nur der Unterschied zwischen dem Prozentsatz und dem so genannten Zinsfaktor, der sich bei mehrjähriger Verzinsung einstellt.
Das funktioniert so: Wenn du einen Betrag von z.B. 1200 € zu 3% verzinst und du holst die Zinsen nicht ab, dann hat er sich vermehrt:

1200 €  +  1200 * 3/100 €  = 1200 (1 + 0,03)
                          Erstens hat man aus 3/100 eine Dezimalzahl gemacht: 0,03
                          zweitens hat man das Kapital ausgeklammert: 1200

Durch die Jahre erhält man den Gesamtbetrag durch mehrfache Multiplikation von 1,03. Die 1 steht für das jeweilig ausgeklammerte, angehäufte Kapital und 0,03 = 3% für die Zinsen. Wenn du den Zinssatz also direkt sehen willst, musst du vom Zinsfaktor 1,03 die 1 abziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klammer K aus:

K*1,1499 - K*1 = K*(1,1499-1) = K*0,1499

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?