Frage von Bigfoodscreen, 47

Wie kommt man aus schweren Depressione, wenn man suizidgefährdet ist und im Abi steckt?

Was soll ich tun? Ich bin bereits in Psychotherapie etc.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Jeally, 47

Sich eine Auszeit nehmen und in eine Klinik gehen. Danach kann man das Abi immer noch machen. Wenn man es aber macht, wenn es einem nicht gut geht, dann wird das nichts und man hasst sich im Nachhinein dafür (ich spreche aus Erfahrung)

Antwort
von 11Klumpen, 43

den Grund für deine Suizidgefährdung finden und behandeln.... Vielleicht kannst du ja mal mit deinen Eltern bzw einem engen Vertrauten reden :) viel Glück fürs Abi und der Bewältigung deiner Probleme;)

Antwort
von gernehelfen1993, 43

Sich dringend einweisen lassen... Wirklich, das Leben ist wichtiger als dein Abi, hol es eben nach aber bring dich nicht um das ist keine Lösung

Antwort
von HerrFrydrych92, 6

Hi. Versuche herauszufinden weshalb die Suizid Gedanken kommen, falls du es alleine nicht schaffst, lass dir in der Therapie dabei helfen, falls der oder die ische Inkompetent oder nicht in der Lage ist von alleine darauf zu kommen, sprich sie auf jeden Fall darauf an. Du bist doch bestimmt nicht dumm, hinterfrage weshalb bin ich eigentlich so unzufrieden und was halte ich eigentlich nicht aus. Meistens sind es ubterbewusste Gedanken die sich mit der Zeit häufen.. Irgendwann kann es sein das ein riesiger Berg vor dir steht und du einfach nur noch überrumpelt bist! Ich glaube an dich!

P.S es ist auch nicht peinliches schließlich kann ein gesunder Mensch nur psychisch krank werden, mir geht bzw ging es auch eine Zeit lang so.

Antwort
von Sommerlan, 20

Skill Training, und lass dir alles über Kompensationen erzählen. Das kriegst du hin find es ja schon mal gut das du dir hilfe suchst. Wenn du was genaues erfahren möchtest fragt ich werde dir helfen wo ich kann.

Antwort
von Milchmaeusel, 30

Mit viel willen kann man Chuck Norris den Pudding aus der Hand nehmen und erfolgreich an die Wand nageln. (vorher gefrieren)

Antwort
von Gamekenner, 9

Als Psychologiestudent kann ich dir nur sagen, dass ich dir nur helfen kann, wenn ich den Grund deiner Depressionen kenne. E wäre nett, wenn du mir den Grund als Kommentar unter meiner Antwort schreibst, dann kann ich dir vielleicht helfen.

LG

Kommentar von UNGEWISSEKOFFER ,

Hallo ich bin zwar nicht der Fragesteller aber wenn du Psychologie studierst , kannst du mir vielleicht helfen, weißt du wie man schnell einen Termin bei einem Psychologen oder Psychiater bekommt? bzw wann das kostenerstattungsverfahren zum Einsatz kommt? LG und danke

Kommentar von Gamekenner ,

Das ist kompliziert. Oft hilft es ganz einfach im Internet nach einem Psychologen/ Psychiater in der Nähe zu suchen.

Kostenerstattungen kommen- wenn schon- meines Wissens nur bei Privatversicherten vor. 

Das ist alles, mit dem ich dir helfen kann. LG

Antwort
von breitio, 25

Was soll so schlimm sein, dass man sich deswegen das Leben nehmen will?

Ausweglosigkeit akzeptiere ich nicht als Antwort. weil es immer irgendwie weiter geht. mit HÖHEN und tiefen.. 

Kommentar von Bigfoodscreen ,

vielleicht weil ich mein Körper völlig abstoße und das mir einfach keine Ruhe lässt?? Aber das versteht niemand..

Kommentar von breitio ,

dein körper lässt dir keine ruhe weil du krank bist? oder weil du dich einfach unwohl fühlst?

Kommentar von Sommerlan ,

Wenn du sowas sagst geh ich von einer emotional instabilen Persönlichkeits Störungen aus.Ich versteh dich bin nicht davon betroffen aber ich weiß sehr viel darüber.

Kommentar von Bigfoodscreen ,

und wie kann ich das überwinden? Ich halte es nicht mehr lange aus.. es ist die reinste Tortur

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten