Frage von Barese2, 74

Wie kommt man aus Depressionen heraus?

Hallo! :) Ich bin 17 Jahre alt, Junge, und leide unter Depressionen. Ich zeige es nach außen nicht, da ich nicht möchte, dass man sich über mich lustig macht oder bemitleidet.. Aber wenn ich alleine bin geht es mir so schlecht, dass ich Gedanken habe, aus dem Leben zu treten. Das hängt alles mit sehr vielen Enttäuschungen in Sachen Liebe zusammen. Es wurde mir wirklich unmenschliches angetan, würde aber zu lange dauern um es jetzt auszuführen. Der Punkt ist, dass ich täglich darunter leide und ich keinen Ausweg mehr sehe. Ich habe seid dem allen immer wieder versucht glücklich zu sein, aber es folgten nur Enttäuschungen.. Ich weiß nicht weiter wäre sehr nett wenn ihr mir helfen könntet, unnötige Kommentare könnt ihr euch direkt klemmen, es ist ernst.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von skypaula, 23

vielleicht beruhigt es Dich, es gibt sehr viele Menschen denen es auch genauso geht wie Dir. Die so unendlich stark lieben. Die so sehr verzweifeln. Große - auch so wirklich unendlich schöne - Emotionen auf Reisen sind manchmal schwierig zu verarbeiten. Wir werden geformt, durch unseren eigenen Reiseleiter oder durch einen fremden Reiseleiter -  den wir lieben (welcher sich anderen Gruppen widmet oder welcher die ganze Liebe und Aufmerksamkeit für uns aufbringt und uns auch sehr liebt und seine Reiseexpertise gerne anbietet) - bis wir beginnen uns selber wieder mit Liebe und für Liebe in Form zu bringen und das Reiseziel wieder vor Augen holen oder den Entschluss oder die Erkenntnis, dass die Reise als solche so wunderschön ist. Wenn ich morgens zur Arbeit fahre sitze ich im Auto und drehe einen schönen Song laut (er handelt von einer unerfüllten Liebe) und die Straße in die Innenstadt ist gesäumt von Bäumen. Die sind alle im Moment so herrlich grün. Und jeden Morgen das schöne: ein Vogel fliegt von links nach rechts auf eine andere Baumgruppe. Es ist irgendwie wie im wilden Jungle der um uns herum ist - und ich fahre gerade mitten durch. Und ich sitze also in meinem Auto, um mir herum die vielen anderen Autos mit vielen anderen Paradiesvögeln darin :). Und dann nach dem 1. Vogel fliegt ein zweiter Vogel wieder von links nach rechts. Dem ersten Vogel hinterher? Oder in einen anderen Baum? Wir wissen es nicht. Sitzt der zuerst geflogene Vogel bereits auf einem Ast und singt sein Lied?! Folgt der 2. Vogel dieser Melodie oder singt sie nach - oder singt er einen eigenen coolen (neuen) Song. Um uns herum passieren so unendlich viele schöne, spannende und aufregende Momente - zwischen uns menschen und auch in der Natur. Es ist so unendlich schön, und wir sitzen nicht nur in der 1. Reihe des Kinos - und wir stehen auch nicht nur auf der bühne - nein wir erleben das alles. Was kann es eigentlich schöneres geben? Und erforsche auch die körperliche Liebe - erleb und koste Deinen Körper aus - das ist auch für mich noch Neuland. Ich drücke Dich - alles Liebe.

Antwort
von Dooooll, 33

Um da raus zu kommen, musst du erst mal wissen ob du tatsächlich unter klinisch bedeutsamen Depressionen leidest. Denn einfache "depressive Episoden" sind 'normal'; die durchlebt jeder Mensch in seinem Leben früher oder später.

Antwort
von ZeroBomb, 33

Du bist erst 17 und Jung, dein ganzes leben liegt noch vor dir, lenk dich erstmal von frauen ab, mach irgendwas, Zocken, mit freunden was unternehmen oder was weiß ich, was dir halt spaß macht, denk einfach nicht mehr an frauen für ne zeit, klappt schon :D

Antwort
von Silmarien, 29

Das hört sich wirklich schlimm an! Ich finde es aber toll, dass du hier einen Hilferuf startest. Leider können wir dir hier nicht wirklich helfen. Leere Tipps wie "positiv denken", "das wird schon wieder" und sowas helfen dir ja nicht weiter.

Ich kann nur sagen, dass ich dich bitten möchte, mutig zu sein und dir Hilfe zu suchen. Professionelle Hilfe, nicht irgendwelche Hobbypsychologen. Wenn man einmal im Sumpf einer Depression steckt, braucht man meistens Hilfe von außen, um da wieder rauszukommen. Es ist auch keine Schande, sich Hilfe zu holen, im Gegenteil. Das zeigt wahre Stärke. Nichts ist schwieriger, als sich einzugestehen, dass man es alleine nicht schafft, aber es lohnt sich.

Ich wünsche dir von Herzen alles Gute! LG Silmarien

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten