Frage von EmpireState, 75

Wie kommt man auf dieses Mathe Ergebnis?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PhotonX, 17

Bringe die 4 auf den Bruch, indem du sie mit bc, also dem Nenner erweiterst:

4+(b-c)^2/bc = (4bc+(b-c)^2)/bc

Benutze die zweite binomische Formel:

4+(b-c)^2/bc = (4bc+(b-c)^2)/bc = (4bc+b^2-2bc+c^2)/bc

Vereinfache im Zähler:

4+(b-c)^2/bc = (4bc+b^2-2bc+c^2)/bc = (b^2+2bc+c^2)/bc

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 24

Das ist doch richtig. ^^

Wenn du den Nenner (oder besser den Zähler ^^) gemäß der zweiten binomischen Formel ausmultiplizierst, kommst du auf:

4 + (b² - 2bc + c²)/bc

Mehr ist dort nicht zu vereinfachen (wobei das nicht wirklich Vereinfachung ist). ;)

EDIT: Brüche addieren, dann stimmt's ^^ 

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi 

Kommentar von LeroyJenkins87 ,

klar ist es richtig. da steht noch +4. das kann mal erweitern zu 4bc/bc. Dann ist 4bc-2bc=+2bc

Kommentar von ghul666 ,

Exakt

Community Experte für Mathe ^^


Außerdem ist es der Zähler und nicht der Nenner

Kommentar von Willibergi ,

Niemand ist unfehlbar. ^^

Ach ja, sowas darf mir eigentlich nicht passieren, aber naja, das zeigt, dass auch Experten manchmal nicht klar Kopf sind. :-)

LG Willibergi

Kommentar von Willibergi ,

Ich hab's mal größtenteils unbearbeitet stehen gelassen. ;-))

LG Willibergi

Kommentar von Willibergi ,

Ja, hab' ich auch grade gesehen. ^^

Schande über mich. ;-))

LG Willibergi 

Antwort
von pingexe1, 14

b mal b a mal a , dann b mal a und wieder b mal a

Antwort
von ghul666, 19

4+ (b-c)²/bc = 4bc/bc + (b²-2bc+c²)/bc = (4bc+b²-2bc+c²)/bc = (2bc+b²+c²)/bc

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community