Frage von Gingerale3, 111

Wie kommt man an Geld, wenn die Bank keinen Kredit gibt?

Man hört ja oft, dass die Bank keinen Kredit an Sozialleistungsempfänger oder auch alte Leute vergibt, weil die dann Angst haben, ihr Geld nicht wiederzukriegen. Welche Chancen haben solche Leute dann, wenn z. B. eine Steuernachzahlung kommt oder man aus anderen Gründen dringend Geld braucht und grad nicht flüssig ist? Bleibt da nur der Kredithai?

Antwort
von Gerneso, 65

An Geld kommt man durch Arbeit und Leistung. Wer Sozialleistungen empfängt bekommt Wohnung bezahlt und ausreichend Geld zum Überleben, nicht um große Anschaffungen zu tätigen.

Wer von Sozialleistungen lebt bekommt keine saftigen Steuernachzahlungen. Dafür braucht er also schon mal kein Geld und auch keinen Kredit.

Antwort
von Latina71, 59

Den Kredithai sollte man vermeiden. Eine Alternative wären die P2P Portale bei denen man Geld von privaten Anbietern leihen kann. Bekannt sind in Deutschland Lendico und Auxmoney. Die Zinsen sind bei schlechter Bonität höher als bei herkömmlichen Krediten, aber es ist möglich einen zu bekommen.

Antwort
von DieKatzeMitHut, 70

In der Regel lässt sich jede Summe auch bei Gläubigern auf Raten abzahlen.

Wenn man als Sozialhilfeempfänger dringend und begründet Geld benötigt, kann auch das Jobcenter eine Ratenrückzahlung auf einen Vorschuss vereinbaren.

....aber warum sollte ein Sozialhilfeempfänger Steuern nachzahlen müssen?

Antwort
von FooBar1, 45

Verwandte fragen? Sachen zum Pfandleiher bringen? Ebay? Gibt immer Möglichkeiten an Geld zu kommen. Ansonsten hilft auch schlichtes Arbeiten.

Steuernachzahlungen hast du ja auch nur wenn du vorher verdient hast. 

Antwort
von neuerprimat, 35

Natürlich brauchst du nicht zu einem Kredithai gehen, deine Verwandten angraben oder sonstiges. Wir sind hier in D und nicht im Kongo.

Wenn die Gläubiger ankommen, etwa das Finanzamt, dann erklärst du ihnen dass du kein Geld hast und das du bereit alle Karten auf den Tisch zu legen, also einmalig einem neutralen Dritten deine Vermögensverhältnisse komplett offen zu legen und erklärst halt noch eidesstattlich, dass du auch nix versteckt hast.

In D kommt niemand der sich verschuldet in den Knast für die Schulden! Wenn etwas strafrechtlich relevant wird, dann sind es meistens Lügen, die vorher erzählt wurden.

Und dann gibt es ja auch noch die Möglichkeit der Privatinsolvenz.

Antwort
von Wohlfuehlerin, 59

man/n sollte halt nicht über seine verhältnisse leben.. dass ein  transferempfänger eine steuernachzahlung erhält, ist eher unwahrscheinlich...

Antwort
von oxygenium, 35

vielleicht erst einmal verschiedene Banken aufsuchen?

Wenn dun natürlich mal in Insolvenz warst oder in der Schufa stehst,sieht es allgemein sehr schlecht aus für Kredite.

Und den Kredithaien würde ich keinen Cent in den Rachen schmeißen.

Antwort
von BekirIzmir35, 36

Auch ein Kredithai gibt dir kein Geld ohne Sicherheiten .. Mit dem Finanzamt kann man Ratenzahlung vereinbaren wenn man Steuernachzahlungen begleichen muss und nicht sofort zahlen kann ..

Und wenn man ansonsten dringend Geld brauch sollte man sich Gedanken machen warum man Geldmangel hat ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten