Frage von DerChacker, 34

wie kommt man an die regestry einträge ran?

ok, ich habe auf rechner a office 2010 legal gekauft und installiert. cd o. ä. habe ich nicht mehr, da es ein download war, aer natürlich noch den key. kopiere ich nun die programmordner von rechner a auf rechner b wird sich office natürlich nicht starten lassen, weil die regestry einträge fehlen. so viel habe ich schon heruasgefunden. nun, was genaus sind das für einträge, wozu sind die da, was machen die und wie komme ich an sie ran? wenn ich sie habe, wo muss ich sie auf rechner b dann hinkopieren? wäre toll wenn mir da jmd weiter helfen kö nte, da ich auf mein funkt. office 2010 angewiesen bin. testversionen gib es von 2010 ja leider nirgends mehr zum download, was mir auch irgedwo zu umständlich ist, da ich die software legal gekauft habe und es ja wohl kein hexenwerk sein kann die von einem pc auf den neuen zu bekommen

Expertenantwort
von Limearts, Community-Experte für Computer, 33

https://products.office.com/de-de/download-back-up-restore-microsoft-office-prod... Mit einem gültigen Lizenzschlüssel lässt sich hier ein Download tätigen.

Gerade bei einer Download-Lizenz sollte der erste Schritt das langfristige Sichern der Installationsdateien sein.

Registry-Einträge lassen sich zwar über das Windows-eigene Tool "Regedit" auslesen, anlegen und bearbeiten, aber der Aufwand ist nicht mit dem Kopieren einer Datei oder eines Verzeichnisses zu vergleichen. Es handelt sich um einige Dutzend bis mehrere hundert Einträge, die kreuz und quer in der Registry verteilt angelegt werden, in unterschiedlichsten Unterverzeichnissen und mit kryptischen Bezeichnungen versehen sind. Selbst wenn man restlos alle Einträge sauber aus der Registry exportieren würde (ein Aufwand der realistisch etliche Stunden bis mehrere Tage dauern könnte), heißt das nicht dass man sie auf einem anderen System nutzen kann, da viele Werte variable Inhalte besitzen und sich nach dem System, Benutzerkonten, Einstellungen, Verzeichnisstandorten usw. richten.

Darüber hinaus sind Arbeiten an der Registry nicht ungefährlich. Eine Änderung ohne zu wissen was genau man tut hat im besten Fall keine Auswirkung. An anderern Stellen reicht unter Umständen schon ein falsch eingestellter Wert um das Betriebssystem fortan nicht mehr korrekt auszuführen. Die Wahrscheinlichkeit als Laie mehr kaputt zu machen als zu reparieren, ist nur in wenigen Teilen des Betriebssystems größer.

Dazu kommen dann noch von der Registry unabhängige Dateien die in Benutzerverzeichnissen und Systemverzeichnissen des Betriebssystems abgelegt wurden und nicht zu den Stammdaten der Installation zählen.

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 25

Evtl kannst du hier die 2010er Version mit Hilfe deines Keys laden.

https://www7.downloadoffice2010.microsoft.com/row/registerkey.aspx?culture=de-DE...

Kommentar von DerChacker ,

Hab's versucht, MS sagt mein Product key seih gesperrt und berechtigt daher nicht zum kostenlosen Download?! Warum denn bitte das?!?!?

Kommentar von mistergl ,

Keene Ahnung. Office 2010 Starter bekommt man doch auch kostenlos mit leichten Einschränkungen. Evtl reicht dir die ja.

http://www.chip.de/news/Office-2010-kostenlos-Starter-Edition-zum-Download_53000...

Antwort
von filmboy22, 24

Über regedit.exe, einfach in der Suche eingeben. Habe die Pfade des Eintrags gefunden, wo der Word Pfad drin ist:
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Office\11.0\Word\InstallRoot\Path
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Office\12.0\Word\InstallRoot\Path
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Office\14.0\Word\InstallRoot\Path

Kommentar von DerChacker ,

Ok und die anderen Programme im Office Paket --> Excel, Outlook, PowerPoint etc.? Und was mache ich jetzt genau mit den Einträgen??

Kommentar von filmboy22 ,

Hab nochmal recherchiert. Office lässt sich nich einfach so kopieren. Auch nicht wenn du die registry Einträge neu machst. Musst es richtig installieren 

Antwort
von wotan38, 17

Es ist sehr wohl ein Hexenwerk, ein fertig installiertes und funktionierendes Programm ohne Neuinstallation auf einen anderen Rechner zu bekommen. Die Registry ist hochkomplex und äußerst anfällig gegen unqualifizierte Veränderungen. Selbst Leute die sich auskennen meiden den direkten Eingriff. Für Dich als Ahnungslosen wäre das der sichere Weg Dein System platt zu machen.

Außerdem kann es möglich sein, dass für eine Installation mehr notwendig ist als Registryeinträge zu aktualisieren.

Antwort
von EightSix, 21

Besorg dir ein Tool das dir den Key ausliest. Z.B.  LicenceCrawler

Kommentar von DerChacker ,

Hab ich doch, auch den key, jedoch bringt das nichts

Antwort
von Drakus86, 23

regedit

Aber da würde ich an deiner Stelle nicht einfach alles wild ändern.

Ist ein komplexes System.

Kommentar von DerChacker ,

Wo kann ich alles über die regestry lernen?

Antwort
von ArcticFox1, 20

Regedit
Stellst du was falsches um haste Windows mit etwas Pech geschrottet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community