Wie kommt man als 13 jähriger schnell an geld ohne Jobs?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vor Mami und Papi auf die Knie fallen und ganz lieb "bitte, bitte" sagen.

Mit 13 wird es höchste Zeit für dich zu lernen, dass Geld nicht einfach so aus dem Nichts erscheint sondern man dafür etwas tun muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den Eltern oder in der Verwandschaft um Geld betteln.
Bei schlechten Schul-Fächern Belohnung für gute Noten aushandeln.
Spiele-DVD's, die nicht mehr gespielt werden verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu braucht ein 13jähriger schnell Geld - außer Taschengeld? - Vielleicht lernst du erst einmal die Rechtschreibung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte um mehr Taschengeld. Eine andere Möglichkeit bleibt dir kaum wenn du da nichts für tun willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sachen verkaufen die du nicht mehr willst oder brauchst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Fleiß kein Preis.

Ich denke mit 13 hoffst du am besten auf gutes Taschengeld, wenn du dir sonst nicht die Mühe machen möchtest für Geld etwas zu leisten..

Aber ich kann dir in deinem Punkt "Da es echt nie funktioniert" wiedersprechen, habe schon viel Kleinkram erledigt und ordentlich Profit gemacht ;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chrissilkan
25.04.2016, 22:33

Hättest du da tipps ?:)

0

"Welche Möglichkeiten habe ich an Geld zu kommen? Aber nennt mir bitte nicht die einzigen Möglichkeiten die ich habe"

Mehr geht nunmal in dem Alter nicht, das ist halt so. Und wieso sollte Zeitung austragen nicht funktionieren? Kenne genug die das machen/gemacht haben, inklusive meiner Wenigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geld ohne Arbeit?*grübel* Lotto...ach nee, erst ab 18.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?