Wie kommt ihr ohne eure Familie klar?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Meine Familie ist mir schon sehr wichtig, nicht zuletzt weil ich auch noch ein Drilling bin (hab noch zwei Schwestern). Meine Freunde sind mir auch wichtig, das heißt aber nicht das deswegen die Familie nicht wichtig ist. Würde beides Gleichstellen in meinem Fall. Aber da hat jeder andere Ansichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wohne 700km von meiner Familie (Mama, Papa, Schwester) entfernt und man gewöhnt sich dran. Hier und da mal telefonieren! 1x im Jahr Treffen.

Und die drei sind mir sehr wichtig!! Geht aber nicht anders!

Zu Tanten, Omas usw. hatte ich nie Kontakt. Weiß nicht wie die heißen oder ob die noch leben. Die habe ich das letzte mal so vor 25 Jahren gesehen.

Meine Mama ist der beste Mensch der Welt und ich bin ich sehr dankbar für Alles!  ♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Klarkommen" würde ich das nicht unbedingt nennen, aber ich halte es ganz gut ohne was familiäres aus. Aber meine Familie ist auch sch... sehr doof. Irgendwie bin ich ganz froh, dass ich mit keinem von denen mehr was zu tun habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

familie ist die grundbasis die jeder mensch braucht. die freunde gehören doch mit zur familie und sind ein teil des ganzen was einen menschen an sozialem umfeld umgibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Familie funktioniert, ist Familie ganz sicher eine tolle Sache - funktioniert es nicht, kann es leider zu einer extremen Belastung werden!

So pauschal lässt sich Deine Frage gar nicht beantworten, weil jede Familie eine ganz eigene Struktur hat. Ob man sich selbst darin geborgen und gut aufgehoben fühlt, kann man nur für sich selbst fühlen und keine Vergleiche zu anderen anstellen.

Wenn die Familie nur klein ist und man bleibt allein übrig, hat man ja gar keine Wahl, als ohne weiter zu leben!

Eigentlich ist es mit Freunden genauso. Einige bleiben vielleicht ein Leben lang, andere verabschieden sich - warum auch immer......

Den Menschen, zu denen wir uns hingezogen fühlen - vollkommen egal ob Familie oder Freunde - denen sollte man Familie oder Freund sein und auch bleiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flo834
14.11.2015, 08:52

Dem ist nichts hinzuzufügen

2

Wie heißt es so schön... Familie kann man sich nicht aussuchen, sondern man wird rein Geboren... Freunde sind die Familie die man sich aussuchen kann !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das frag mal die Menschen die aufgrund der Anschläge auf Paris die Leidtragenden sind-das sind mindestens 100.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2pacalypse2
14.11.2015, 02:36

was hat das mit der frage zu tun?

0

Was möchtest Du wissen?