Frage von Verdeachtig, 38

Wie kommt Ihr damit zurecht, wenn eins euer Angehörigen abrupt stirbt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Orgrim, 11

Einen Menschen zu verlieren ist sehr schwer. Einmal natürlich wegen dem Verlust des geliebten Menschen selbst und dann weil einem nun mit aller Härte bewusst wird, dass der Mensch nun mal sterblich ist.

Ganz wichtig, um mit solch einer Situation fertig zu werden, sind Familie und Freunde, mit denen du über deine Gefühle und Erinnerungen sprechen kannst. Gemeinsam zu trauern ist einfacher als es alleine zu tun.

Auch Glaube ist in einer solchen Situation sehr hilfreich. Wenn du weißt, dass nur der Körper aber nicht die Seele (also die Person an sich) gestorben ist und du sie eines Tages wiedersehen wirst, hilft dir das enorm.

Antwort
von lilamuffin15, 14

Menschen die man liebt zu verlieren ist das schlimmste was gibt. In so einer Zeit ist es wichtig zu hoffen und zu glauben dass es demjenigen da wo er jetzt ist gut geht.

Antwort
von acidfairy, 12

wie jeder normale Mensch : trauern und verarbeiten aber noch in Erinnerung behalten
wie denn sonst

Antwort
von einfachklaus, 18

wie man damit klar kommt: überhaupt nicht, niemals es wird nur leichter zu ertragen.

ein Familien angehörigen zu verlieren ist das Schlimmste was einem Passieren kann. Versuch mit jemanden zu reden, sprich über die schönen Zeiten. Bewahre die erinngerungen, es ist auch gut wenn man seine Emotionen freien Lauf lässt. Das ist nur mehr als Natürlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community