Frage von Fivel123, 54

Wie kommt ihr am besten zum Ufer wenn es dicht bewachsen ist?

Konkret geht es darum, das ich gern an einer stelle in einem Bach Fischen möchte an den ich aber schlecht hin komm. Es sind sehr viel Brennessel am Ufer und auch an der eine von unten Fluss aufwärts Watten ist auch nicht möglich, da sind teils zu tiefe stellen. Wie geht ihr vor wenn ihr an eine Stelle hin wollt die so schwer zugänglich ist? Mit einer Machete eine kleine weg machen? Es sollte ja möglichst Natur schonend sein.

Antwort
von worker30, 17

am naturschonensten ist es, wenn du eine frei zugängliche Stelle suchst zum Angeln. Eisvögel und andere  Wassertiere brauchen solche unzugänglichen Bachbereiche als Rückzugsgebiet. 

Petri Heil!

worker 

Antwort
von Karlien, 27

Machete ist eine gute Idee. Es kann allerdings sein, daß ein öffentlich sichtbares Tragen verboten ist, weil es als Waffe angesehen werden könnte. Erkundige dich deshalb vorher bei der Polizei.

Einsatz einer Sense wäre eine weitere Möglichkeit.

Bei deiner Kleidung orientierst du dich am besten an dem, was Feuerwehrmänner tragen, in Einsatzuniform haben die keine Probleme mit Brennesseln.

Nimm einige der geernteten Brennesseln mit nach Hause und betrachte die Brennessel nicht als Feind, sondern als eine Lebensmittelergänzung.
Es gibt viele interessante Rezepte, wie als Salat, Tee, usw.

Petri Heil!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community