Wie kommt es zur Allergie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einfach gesagt verwechselt dein Körper Allergene (in deinem Fall Pollen) mit Krankheitserregern und versucht sich dagegen zu wehren indem er haufenweise Histamin ausschüttet, was dann zu den typischen Heuschnupfensymptomen führt. Warum der eine Körper eine Allergie entwickelt und der andere nicht weiß man glaub ich so ganz genau gar nicht. Da gibt wohl viele indirekte Faktoren, die da zusammenspielen, zB auch Gene usw. Man kann die Symptome aber gut behandeln. Leider kann es sein dass so Allergien mit der Zeit schlimmer werden und Heuschnupfen zB auch zu allergischem Asthma führen kann. Deshalb kann man ruhig mal über eine Desensibilisierung nachdenken, damt der Heuschnupfen wieder ganz verschwindet. Bei mir hats leider nicht funktioniert, weil ich das schon seit meiner Kindheit habe. Wäre wohl besser für Leute geeignet, die erst jetzt Heuschnupfen bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es eine schöne Seite zu. Denn bei mir kam das auch plötzlich und wollte wissen wieso, weshalb, warum :D

Hier die Seite: http://www.natur-und-heilen.info/?p=201

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung