Frage von General001, 38

Wie kommt es zu Lokal Ladungen in Lewis Formeln?

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 23

Du meinst Formalladungen. Diese existieren nicht wirklich. Die realen Elektronenverteilungen sehen in einer Verbindung oft komplett anders aus.

Antwort
von theantagonist18, 30

Könntest du ein bisschen genauer werden? Ein Beispiel vielleicht?

Kommentar von General001 ,

N2O

Kommentar von theantagonist18 ,

Also erstmal gibt es ja 2 mesomere Strukturen. Die Ladungen entstehen immer durch die Elektronenverteilung. In diesem Fall hat immer ein Atom ein Elektron zu wenig und ein anderes ein Elektron zu viel, wodurch in der Bilanz ein neutrales Molekül entsteht. 

Kommentar von General001 ,

Dadurch man immer Elektronenpaare zeichnet und keine einzelnen Punkte muss man bei dem einen eines zu viel und bei einem eines zu wenig. So ist es wieder neutral. Habe ich das richtig verstanden?

Kommentar von theantagonist18 ,

Ich glaube, du meinst das Richtige, ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community