Frage von lxrxx, 112

Wie kommt es dazu Magersüchtig zu werden?

Ich wollte mal wissen wie eig. die ganzen Mädchen Magersüchtig werden. Weil mich interessiert dieses Thema sehr und wollte mal gerne wissen wie es eig. dazu kommt Magersüchtig zu werden. Das heißt noch lange nicht das ich es werden will. Ich kenne die Gefahren von der Krankheit.

Danke schon mal im Vorraus für die Antworten! <3

Antwort
von bittertsweet, 72

Oft wird von außen kritisiert und gemein Geredet über eben z.b. das Gewicht und wenn die Person auch unzufrieden damit ist oder es sich einreden lässt, fängt sie an weniger zu essen, damit sie schnell weniger wiegt und schnell der Bauchumfang schrumpft, da man sich über jedes Kilo weniger freut, isst und trinkt man noch weniger, bis halt irgendwann gar nicht oder viel zu wenig.

Das war nur eine kurze grobe Zusammenfassung, auf YouTube gibt es ein paar die offen darüber reden, such einfach mal, wenn es dich noch mehr interessiert

Antwort
von Weisefrau, 63

Hallo, es geht bei Magersucht um die Kontrolle. Die Kontrolle über seinen eigenen Körper. Diese Menschen sind immer Unglücklich mit irgendetwas. Da sie glauben das nicht ändern zu können, nicht Kontrollieren zu können, nehmen sie als Ersatz ihren Körper.

Kommentar von lxrxx ,

Danke <3

Antwort
von Dieliebebell, 30

Ganz einfach: Mädchen werden magersüchtig weil sie anfangs nur "etwas" abnehmen wollen. Wenn sie abgenommen haben gefällt Ihnen ihr Körper immer noch nicht und sie nehmen weiter ab. Sie denken sich "an den Hüften hab ich noch viel zu viel fett" dabei ist es ihr becken Knochen der da rausschaut. Sie sehen eine andere Person im Spiegel, eine dickere Version von sich selbst die erst dann geliebt werden kann wenn sie den "perfekten" Körper hat. Wenn man magersüchtig ist, ist man für andere abgemagert und man selbst findet sich sogar meistens dicker als vorher. Es hat also nichts mit "schlank" sein zu tun, sondern mit "Abmagerung" und dafür bezahlt man meistens mit dem leben. Eine glückliche Zukunft mit dieser sucht ist so gut wie unmöglich.

Antwort
von schlonko, 37

Warum entscheiden sich Menschen für eine Krankheit? Was ist der Gewinn? Es werden hier kranke Familiensysteme ausbalanciert. Dafür müssen manche ganz schön auffällig werden, um in ihrer Rolle bleiben zu können. Ich erwarte aber nicht, dass das irgend jemand versteht.

Antwort
von puravida217, 28

Die Annahme, dass Magersucht immer dadurch entsteht, dass man abnehmen will, ist absolut falsch. Es gibt viele verschiedene Faktoren, die einen Menschen anfällig für Magersucht machen, und es sind nicht nur Mädchen, wie du in deiner Frage annimmst.

Oft versuchen Magersüchtige durch ihr Essverhalten Kontrolle zu erlangen, weil sie das Gefühl haben, dass sie Kontrolle in ihrem restlichen Leben verlieren. Meistens merken die Betroffenen nicht, wie krankhaft ihr Verhalten ist. 

Wenn du weitere Fragen hast, wende dich gerne an mich, ich kann als Betroffene viel berichten.

Kommentar von lxrxx ,

ok danke c: <3

Antwort
von Mignon2, 37

Magersüchtige Mädchen haben eine falsche bzw. kranke Selbstwahrnehmung ihres Körpers. Sie finden sich zu dick, obwohl sie schon spindeldürre und häßliche Klappergestelle sind. Die Krankheit ist behandlungsbedürftig.

Antwort
von mermaid13, 51

Ich habe viele Reporte darüber gesehen - die meisten Mädchen wollen erst ganz normal bis zu einem Normalgewicht abnehmen, doch dann können sie nicht genug davon bekommen und wollen immer dünner werden.

Antwort
von Awkwardfan, 45

Schau dir mal auf Youtube ein paar Dokumentationen darüber an :)

Sind sehr spannend und informativ

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten