Frage von DieGnade, 114

Wie kommt es dazu, dass obwohl wir schlafen, unser Herz weiterschlägt?

Wir könnten doch auch sterben, weil wir nicht mehr bewusst sind. Weshalb signalisiert unser verstand, dem Körper, dass unser Herz weiterschlagen soll?

Antwort
von Andrastor, 82

Das vegetative Nervensystem arbeitet unabhängig von unserem Verstand. Es sorgt dafür dass die Prozesse die unser Leben erhalten automatisiert ablaufen.

Lustiger Nebenfakt: Das Großhirn, also unser Verstand weiß jedoch nicht immer dass wir schlafen und oft passiert es dass er Panik bekommt, wegen der immer niedriger werdenden Herzrate.

Darauf lässt er uns plötzlich aufwachen, manchmal mit einem ordentlichen Schrecken, weil er dachte wir würden sterben ^^

Kommentar von Trashtom ,

Ist dass das, wenn man kurz nach dem einschlafen aufschreckt? Hin und wieder in Verbindung mit einem "tiefen Fall"-Traum?

Antwort
von Accountowner08, 21

du hast ein bewusstes und ein unbewusstes Nervensystem, und es gibt auch bewusst oder unbewusst gesteuerte Muskeln.

Der Atem, das Herz, die Verdauung werden unbewusst gesteuert, d.h. sie funktionieren, ohne dass du daran denkst, daher auch im Schlaf. Anders wäre es gefährlich.

Noch andere Mechanismen im Körper gehen ohne bewusste Steuerung, oft durch Hormone: Wachstum, Wärmehaushalt, Reproduktionszyklen, etc.

Antwort
von napoloni, 53

Das macht nicht unser Verstand. Das regelt der Körper selbst, der hat seinen eigenen Verstand. Er schmeckt ja auch Sachen, ohne dass du der Zunge sagst: Los, jetzt schmecken. Auch das Sehen funktioniert von selbst, du kannst bestenfalls durch schließen der Augen eingreifen.

Dein Verstand regelt fast gar ncihts. Wäre aber auch viel zu viel Arbeit. Atmen, pumpen, schwitzen, fühlen, verdauen, Hormone produzieren.... dafürbräuchte man einen Topmanager :o)

-> https://de.wikipedia.org/wiki/Vegetatives\_Nervensystem

Antwort
von Gernotshagen96, 52

Naja weißt du, unser Körper regelt den Großteil seiner lebenswichtigen Vorgänge über das unterbweusstsein. Das hat wesentlich mehr zusagen als unser Bewusstsein, Unterbewusstsein ist die Software/das Potenzial und das Bewusstsein die Hardware. Stell dir mal vor du müsstes über jeden einzelnen Atemzug nachdenken, über jeden einzigen Reiz der weitergeleitet wird, um nur deinen kleinen Finger zu bewegen. In uns laufen so vier Vorgänge, die kann man simultan niemals gleichzeitig bewusst steuern. Unser Gehirn ist zwar ein Supercomputer aber selbst der hat ein Betriebssystem, welches preemptiv Ressourcen verwaltet. Der Selbsterhaltungstrieb sagt: Herz weiter schlagen, Gene weitergeben, Aufgabe erfüllt. Man kann mit Übung seinen puls verlangsamen und auf bestimmt körpervorgänge Einfluss nehmen, aber niemals vollständig beherrschen denke ich. Das Unterbewusstsein hat bereits entschieden, bevor du bewusst eine Entscheidung trifft, und das ist auch notwendig, weil du Referenzen brauchst, Erfahrung abrufen musst und nicht ständig von neuen analysieren und kategorisieren kannst. Dann würdest du schon bis abends im bad stehen nur weil du überlegst welche Zahnpasta du heute draufmachst:D

Antwort
von Adrian593, 44

Das vegetative Nervensystem in unserem Körper ist für den Herzschlag, die Atmung usw. zuständig. All diese Sachen sind automatisiert und wir haben praktisch keinen Einfluss darauf ( ausser Atmung und natürlich den Puls durch die Psyche). Es ist schlichtweg egal, ob du nun schläfst oder wach bist, das vegetative Nervensystem arbeitet immer weiter. Für den Puls ist der sogenannte Sinusknoten zuständig. Beste Grüße,Adrian13J:)

Antwort
von Viktor1, 21
Weshalb signalisiert unser verstand, dem Körper, dass 
unser Herz weiterschlagen soll?

Das ist mit neu, daß man das Herz mit Verstand schlagen läßt.
Geht das bei dir ? Oder die Leber oder Nieren arbeiten lassen ?
Auch Atmen tue ich ohne "Verstand" - na so was, wie ein Wurm.

Antwort
von realsausi2, 25

Versuche doch mal, mit Deinem Verstand Dein Herz einen Schlag aussetzen zu lassen...

Na, bist Du noch unter uns?

Siehst Du, unser Herz ist nicht über den Verstand gesteuert. Was sollten dann auch andere Tiere machen, die ein solchen gar nicht haben?

Bzw. hatten wir in unserer Entwicklung Millionen von Jahren keinen Verstand, aber durchaus ein Herz.

Ansonsten guckst Du hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Vegetatives_Nervensystem

Kommentar von nowka20 ,

sehr schöner kommentar (ausnahmsweise)

Kommentar von realsausi2 ,

Ich hab´ halt auch meine lichten Momente...

Antwort
von Silberline, 42

Naja, wenn du schon so fragst - wir atmen ja auch ohne dass wir bewusst daran denken... Schildkröten zum Beispiel haben nicht solchen Instinkt zu Atmen - sie tun jeden einzelnen Zug bewusst und müssen daran denken...

Also wie gesagt: ich denke es ist Instinkt - auch der Herzschlag. Aber hoffentlich gibt dir jmd anderes noch eine Antwort, die biologischer ist als diese hier ^^

Antwort
von nowka20, 17

das herz hat ein eigenes "gehirn", welches ihm das weiterschlagen im schlaf ditiert

Antwort
von Berlinfee15, 33
Antwort
von 65matrix58, 5

durch einen System welches im Gehirn aufgebaut ist

Antwort
von KBB0815, 30

Der Hezschlag ist nicht verstandgesteuert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community