Wie kommt es dass sich Slowenien scheinbar als einzige Jugoslawen ohne Gewalteskalationen selbstständig machen konnten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gab sehr wohl einen Krieg in Slowenien, der dauerte aber "nur" eine gute Woche; Gewaltexzesse wie in Bosnien gab es aber nicht, da hast du Recht.

Jugoslawien wird als Vielvölkerstaat angesehen, das stimmt aber nicht auf  Slowenien, dieser Teil vom alten Jugoslawien ist nur wenig ethnisch vermischt (was für ein widerliches Wort). Daher gab es Konflikte innerhalb der Bevölkerung wie in Bosnien nicht.

Kommentar von Hausi06
29.07.2016, 16:32

3 Grenzbeamte sind getötet worden.

0

Man kann sagen von jedem etwas. So unwichtig war Slowenien auch nicht, da es sehr Industriestark war und ist. Slowenien hat dich die Trennung nicht Land gewonnen oder verloren. Nicht wie bei den anderen da Gongs hauptsächlich um Gebietsansprüche.

Kommentar von Malavatica
29.07.2016, 16:19

Die haben Industrie?  Wusste ich gar nicht. 

0

Was möchtest Du wissen?