Frage von Garten15, 57

Wie kommt es, dass die Brötchen von meinem Bäcker nicht krosch sind?

Antwort
von NorthernLights1, 26

Vielleicht hat er nur Teiglinge bzw weiß er nicht, wie man sie richtig backt ?! es gibt leider nur noch wenige wirkliche Bäcker, die ihr Handwerk verstehen. Die meisten heutzutage sind nur angelernte Allround-Diensleister ( Teiglinge backen und verkaufen ).

Antwort
von SosFragenarlarm, 37

Er backt schnell alternde Brötchen oder eine Art Milchbrötchen, bei uns in Belgien heisst das Pistolets, gibt es eig. nicht in DE. Sonst frag doch einfach mal.

Kann auch sein, dass sie schon 1 Tag alt sind(Lieferzeit eines grossen Backkonzerns)

Antwort
von beglo1705, 19

Du meinst kross? Nun da hat jeder Bäcker sein eigenes Geheimrezept für seine Brötchen, aber denk dir nix unserer kann auch keine richtigen Semmeln backen.

Antwort
von annaaugustus, 27

Weil sie zu lange im Laden gelegen haben. Brötchen saugen Feuchtigkeit auf und werden dann weich und danach wieder hart, wenn die Feuchtigkeit verdunstet ist. Es liegt also an der Raumfeuchtigkeit, ob Brötchen kross bleiben oder nicht.

Kommentar von Garten15 ,

Danke, dass hab ich mir auch gedacht, bloß was könnte im Geschäft getan werden? Lüftung ? So jedenfalls wird mein Wochenend Brötchengenuß sehr getrübt

Kommentar von annaaugustus ,

Den Bäcker wechseln oder die Brötchen kaufen, wenn sie gerade aus dem Ofen gekommen sind :-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten