Frage von Shigemato88, 105

Wie kommt die DEW auf so einen hohen Abschlag?

Ich bin bei der DEW21 und ich musste letzten Februar 730 € Nachzahlen und hatte angeblich 4770 kwh verbraucht, ( 2 Mann ). Letztes Jahr hab ich monatlich 136€ Abschlag bezahlt. Mitbewohner ist seit dem 1sten Dezember raus und habe seitdem den günstigeren Online Tarif der DEW21 gewechselt.

Laut DEW21 Rechner selbst wenn Ich von den 4770 kWH ausgehe muesste ich monatlich um die 120 euro zahlen (Standart Tarif) und 97€ (online Tarif). DEW21 schickt mir trotzdem Abschlagsrechnung für Dezember in Höhe von 136 Euro.

Habe dieses Jahr bis Februar schaetzungsweise nur 4000 kwh verbraucht.

PS: Ich verbrauchte in den letzten 2 Monaten,, da alleine,  nur 156 kwh pro Monat, das waeren 47€ im Monat. Bekomme ich das Guthaben ausgezahlt von DEW?

Antwort
von GuenterLeipzig, 91

Schau Dir Deine Vertragsunterlagen und ggf. die AGB an.

Im Regelfall wird das im Folgejahr verrechnet.

Günter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community