Frage von skyfly71 09.05.2010

Wie kommt der Strom in die Bürste?

  • Hilfreichste Antwort von alphonso 09.05.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Google mal Induktion: Die Aufladung der Elektrische Zahnbürste funktioniert über Induktion. Eine Spule über einem Eisenkern erzeugt durch Stromfluß ein elektromagnetisches Feld. In der Zahnbürste ist wieder eine Spule. diese wird über den mit Kunststoff ummantelten Eisenkern geschoben. Dadurch entsteht durch das elektromagnetische Feld in der Spule wieder Strom zum Aufladen des Akkus. Durch diese Konstruktion kann das Netzteil komplett wasserdicht hergestellt werden, was im Bad ein lebensverlängernder Vorteil sein kann. (Quelle: Wer-weiß-was)

  • Antwort von BuddyOverstreet 09.05.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    In der Ladestation und im Griff der Zahnbürste befinden sich Spulen. Die werden durch das Einsetzen in die Ladestation gekoppelt und durch die induktive Kopplung fließt ein Strom.

  • Antwort von osmond 09.05.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hi, Induktion. Die Ladestation erzeugt ein wechselndes Magnetfeld, die Zahnbürste hat eine Spule, die aus dem Magnetfeld wieder elektr. Strom zurückwandelt. Generatorprinzip. Hinweis: Andauerndes Laden schwächt die Akkus, gehen dann schneller in die Knie. Gruß Osmond

  • Antwort von t124terra 09.05.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!