Frage von killerdjkeem, 73

wie kommt das Internet in die Steckdose?

Ich meine dies ernst ernn mir jemand helfen würde ich mich freuen :)

Antwort
von grtgrt, 21

Die Steckdose ist nur Ein- und Ausgang einer Datenkommunikationsleitung.

Eine Datenkommunikationsleitung ist (im Prinzip jedenfalls) nichts anderes als eine klassische Telefonleitung. Über sie tauschen an die Steckdose (d.h. an die Leitung) angeschlossene Rechner Signale aus. Da die Rechnerhersteller sich darauf geeinigt haben, was bestimmte Folgen solcher Signale bedeuten, kann man sagen: Die an die Leitung angeschlossenen Rechner "sprechen" miteinander. 

Unter dem Internet versteht man auf diese Weise miteinander "sprechende" Rechner. 

Lies mehr dazu in Antwort https://www.gutefrage.net/frage/alle-benutzen-das-internet-aber-wem-gehoert-es-u... .

Antwort
von BurkeUndCo, 12

Die Steckdose ist nur der "Adapter". Dahinter ist ein Kabel und dann ist dort wieder ein Rechner. Und die Rechner sind miteinandder verbunden. Diese Verbindung vieler Rechner nennt man das Internet.

Antwort
von brido, 41

Tja, ich weiß nicht einmal wie Festnetz kommt. 

Antwort
von lavre1, 50

mit powerline

Antwort
von rawierawie, 21

Mit Powerline-Steckern!

Antwort
von duckman, 29

Das kommt ja aus der Telefonbuchse....

Kommentar von rawierawie ,

Nicht immer!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten