Frage von Heroo1994, 34

wie kommt bei der Aufgabe "2-(-1)" die Zahl -3 raus,wird aus minus und minus nicht Plus oder diese Aufgabe "-4-(-1)=-3?

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Mathe, 22

Du hast recht. Aus - - wird +, sodass 2-(-1) = 2+1 = 3.

Antwort
von tomminator321, 34

wenn ein Minus hinter einem Minus steht wird es zu Plus

Kommentar von tomminator321 ,

bald wird noch kommen: Minus mal Minus gleich Plus. Plus mal Minus gleich Minus. Minus mal Plus gleich Minus.

Antwort
von Physikus137, 22

Die erste Aussage ist falsch 2-(-1) = 2+1 = 3

Die zweite richtig -4-(-1) =-4+1 = -3

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe, 14

2 - (-1) = 2 + 1 = +3

-4 - (-1) = -4 + 1 = -3

Antwort
von AnnnaNymous, 14

2-(-1) = 2+1 = 3, da es Plus ergibt, wenn zwei Minuszeichen aufeinanderstoßen

-4-(-1) = -4+1 = -3, gleiche Begründung

Antwort
von Gastnr007, 14

bei deinem erstem hast du wohl ein - vergessen und das ist so, weil du sozusagen immer

2 -(-1) = (2) + (1) = 3

und -4-(-1) = (-4) + (1) = -3

Antwort
von drakesgirl, 12

2-(-1)= 2+1= 3
-4-(-1)=-4+1=3

Kommentar von drakesgirl ,

Mann bin bei dem 2. nicht sicher ich hab dank der Frage gerade gemerkt dass ich meinem TAschenrechner verloren hab

Kommentar von AnnnaNymous ,

Du hast 4 Euro Schulden und bekommst einen Euro von der Oma geschenkt, dann hast Du immer noch 3 Euro Schulden. Das Ergebnis ist -3, das sollte man auch ohne Taschenrechner herausfinden können.

Kommentar von drakesgirl ,

Sorry in der Oberstufe rechnet man nicht mehr viel im Kopf, konnte es jetzt dank deines Beispieles aber nachvollziehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten