Frage von thomtho60, 29

Wie kommen wir zum orgasmus beim sex?

Wir w15 und m15 haben jetzt zum 2. mal sex gehabt und auch positionen gewechselt und lange gemacht. Aber niemand ist gekommen auch nach einer 1 stunde. Was machen wir faltsch oder so. Wir machten zuerst petting und sie war ganz feucht. Wir haben manchmal schneller und langsamer. 

Antwort
von rockylady, 14

ihr macht falsch, dass ihr den Orgasmus als ZIEL setzt. Dadurch seid ihr mit dem Kopf nicht wirklich bei der Sache und damit auch mit dem Gefühl nicht. Sex ist kein Marathon, wo es um den Sieg geht. Lasst euch fallen und GENIEßT es. Dann kommt ihr zwei auch ganz von selbst. Wie heißt es so schön - der Weg ist das Ziel!

Antwort
von Matzesmaus, 11

Bleibt mal locker und lasst euch Zeit. Und macht euch bloß keinen Druck. Schon der Gedanke beim Mädchen, unbedingt "kommen" zu müssen, kann bei ihr alles blockieren. Genießt euer Zusammensein, ohne  euch Ziele zu setzen. Menschen sind keine Maschinen, bei denen man irgendeinen Knopf drücken muss, damit etwas funktioniert. Macht euch frei von dem Gedanken, auf Teufel komm raus einen Orgasmus haben zu müssen.

Antwort
von SoEinTyp16, 6

Ich denke eher, dass bei dort auch bzw. vor allem der Weg das Ziel ist. Solange ihr Spaß habt ist es doch egal...

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Liebe & Sex, 13

Wenn eine Frau den Kopf nicht frei hat (z.B. weil sie unbedingt kommen will, Angst vor Schmerzen hat oder fürchtet Schwanger zu weden) oder sich verkrampft, wird das nix... 

Ansonsten ist die zuverlässigste Möglichkeit um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, das LECKEN - wenn der Mann weiß, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. Oft scheitert es an der Geduld des Mannes, da es anfangs auch mal eine halbe Stunde oder länger dauern kann, bis es klappt. Eine für beide bequeme Position ist daher hilfreich... .

Am besten ist Ihr praktiziert "Ladies First", d.h. erst nachdem Du sie mit Zunge und/oder Finger zum Orgasmus gebracht hast, kommt Dein "kleiner Chef" zum Einsatz. Dann sollte sie auch feucht und (vor allem) entspannt genug sein, dass ihr nichts weh tut und sie den Sex genießen kann!

Solange ihr Euch gegenseitig nicht zuverlässig mit Zungen und/oder Fingern zum Höhepunkt bringen könnt, ist es für Verkehr ohnehin noch zu früh!

Die wenigsten Frauen kommen beim reinen "rein-raus-Spiel". Beim Verkehr habt ihr die besten Chancen, wenn sie auf Dir reitet und das Kreuz durchdrückt damit sie ihren Kitzler an Deinem Schambein reiben kann. Natürlich kannst Du Dich beim Verkehr auch versuchen mit der Hand um den Kitzler kümmern - aber das wird akrobatisch und von Cunnilingus hat sie sicher mehr... . 

Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist... 

Wenn sich bei Dir dann erst einmal die Aufregung gelegt hat und Du nicht mehr den Druck hast durchhalten zu müssen, wirst auch Du zum Höhepunkt kommen. Nichts ist für einen Mann anregender, als eine Frau, die sich in höchster Lust auf/unter einem windet... .

Seid nett aufeinander! 

R. Fahren

Kommentar von shapre ,

Und schon wieder die Leck-Nummer... Mann, Mann, Mann...

Kommentar von RFahren ,

Klar - hat sich bei hunderten Frauen bewährt! Solltest Du auch mal versuchen!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von Spassbremse1, 12

Ihr verkrampft Euch zu sehr. Seht das Ganze mal locker und nicht immer an das große "Ziel" den O. denken - der kommt dann von ganz alleine, wenn ihr euch einfach mal treiben lasst.

Antwort
von Backofenpommis8, 13

Ich glaube das ihr bei einer stunde Irgend was falsch gemacht habt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten