Frage von Emma735, 95

Wie kommen wir endlich in eine Beziehung?

Hallo liebe community, Ich w/17 weiß dass er in mich verliebt ist da er es mir geschrieben hat und denke auch dass ich angefangen habe mehr zu empfinden (wir sehen uns seit über einem halben jahr fast jede woche mind 1 mal). Weiß nicht ob/wie/wann ich ihn küssen soll. Habe das gefühl nachdem er es mir gesagt hat wartet er darauf, dass ich vielleicht den nächsten schritt mache aber habe angst es könnte eine "komische stimmung" entstehen da wir uns jetzt schon über ein halbes jahr kennen ohne dass da mehr lief und will nicht den kontakt verlieren oder die Freundschaft, falls es schief geht, denn er ist mir sehr wichtig und ich habe mich noch nie so gut mit jemandem verstanden.

PS: Er hat mir neulich auch in einer eher dramatischeren auseinandersetzung geschrieben dass er nicht weiß was ich will. Hab ihm aber auch schon des öfteren signalisiert dass ich mir auch mehr als nur freundschaft vorstellen könnte (oft umarmt oder so ein bisschen "gepiesackt", hab ihn sogar einmal auf die wange geküsst). Und seit längerem schreiben wir uns dass wir uns lieb haben usw es wäre perfekt aber ich traue mich einfach nicht ihn zu küssen oder ihm zu sagen dass ich auch was für ihn empfinde.

Meine frage ist nun: habt ihr tipps was ich tun könnte in meiner Situation oder Ideen wie ich ihn dazu bringen könnte dass ER mich küsst? Oder denkt ihr es gibt keine andere möglichkeit mehr als dass ich mich überwinde? Und wann denkt ihr wären die "Umstände" am besten?

Danke im Vorraus LG Emma

Antwort
von UltraUser, 49

Hallo liebe Emma,
Am besten, wenn du dich dazu in der Lage fühlst, ist es ihn zu dir nach Hause einzuladen, auf Partys oder so. Dann fängst du an, dich an ihm zu kuscheln und ihn in die Augen schauen, dann küsst du ihn einfach. Jungs sind meistens sehr schüchtern, wenn es darum geht, den ersten Schritt zu machen. Dann sagst du einfach, dass du ihn liebst.

Kommentar von Emma735 ,

Hm okay danke dir erstmal:) ..er war halt schon recht oft bei mir aber ich weiß nicht wie ich meine "Zweifel" überwinden kann

Antwort
von schwarz3nberg, 28

Zwing dich einfach selbst den ersten Schritt zu gehen, indem du ihn zu dir einlädst. Begrüß ihn mit einem lächeln und suche den Mittelweg zwischen euren Gefühlen, indem du einfach nur fühlst. Bleib dran und küss ihn sobald du es fühlst.

Liebe Grüße

Kommentar von Emma735 ,

okay dankeschön

Antwort
von Katoschi, 12

Spielt Flaschendrehen und geht dann in den Schrank 

Antwort
von DerDudude, 42

Küss ihn doch einfach. Er hat scheinbar keine Eier in der Hose und traut sich nicht. Also sei du ein Mann und küss ihn einfach. Warte nicht auf den perfekten Moment - den gibt es nämlich nicht.

Kommentar von Emma735 ,

Naja er hatte genug mut mir zu sagen dass er sich verliebt hat. Ich glaube nur er denkt ich würde keine Beziehung wollen.. aber danke ich versuche mich zu überwinden..

Kommentar von KattaLoewe ,

Da er dir schon gesagt hat, dass er sich in dich verliebt hat, solltest du ja in der Lage sein ihm zu sagen, dass es dir ähnlich geht?! Dieses Rumtun von wegen "piesacken" und was du geschrieben hast ist nicht eindeutig für ihn, glaub mir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten