Frage von jessy15khn, 26

Wie kommen (wir) besser voran?

Hallo erstmal :) vierzehnjähriges Weib sucht nach Antworten... nichts neues xD. Wo soll ich bloß anfangen? Also, bestimmt geht diese ganze ich-bin-ja-so-verliebt Fase sicherlich auf die Nerven, aber hey. Jeder wird sich das stellen müssen und das ist ja mein Problem: ich kann es nicht. Seit ungefähr einem Monat bin ich in den mit abstand geilsten Jungen verliebt, den meine Heimatstadt zu bieten hat. Natürlich aber traue ich mich so überhaupt gar nichts! Wir haben schon öfters geschrieben, Nähe gesucht und geflirtet. Absoluter Traumtyp, nochmal! Jedenfalls entgehe ich immer seine Blicke. Ich kann keinen Augenkontakt halten und bin viel zu schüchtern, um alleine zu ihn (und seinen besten Freund) hinzugehen. Dadurch ist jetzt schon eine Woche lang Funkstille. ARRRGGH! ich weiß ja, dass er auf mich steht. Aber was soll ich tun? Treffen wollten wir uns auch mal, waren aber zu schüchtern und irgendwie wurde dann auch nichts draus. Wenn es so weiter geht, verliert er doch bestimmt das Interesse an mir. Das will ich nicht, ich will ihn! Aber von nichts kommt nicht- ich weiß. Nur wie soll ich das anstellten? Ich möchte auch keine Klette sein, die 24/7 an seinen Arsch klebt.

Jaja, "die hat Probleme" aber es ist toternst. Meine große Liebe könnte dadurch das Interesse verlieren... maaaaan. Help!

Antwort
von FragendesKind, 13

Hallo (:
Ich kann Dich verstehen, auch wenn ich nicht weiß wie Liebe ist.
Am besten schreibst du ihm einfach, dass du dich mit Ihm treffen willst. Oder du fragst eine Freundin ob sie einen Brief von dir zu ihm bringen kann. In dem Brief kannst du dann ja irgendwas schreiben..
z.B. Willst du mit mir zusammen sein? Oder sowas in der Art halt.
Kannst Dich ja auch einfach in seiner Nähe stellen und hoffen, dass er was macht?

Kommentar von jessy15khn ,

Süße Idee, aber über Briefe lacht man sich heutzutage nur schrott. Schlimm wäre es erst recht, wenn seine Freunde es lesen sollte. Keine gute Idee, trotzdem danke!

Antwort
von Sonne1998, 17

Wovor hast du denn Angst? Wenn du weißt, dass er auf dich steht, dann ab dafür.
Schreib ihm, dass du dich treffen willst und zieh es dieses Mal auch durch! Du schreibst selbst ja schon, dass du weißt, dass man sich eben nun einmal nicht ewig Zeit lassen kann.

Schüchtern sind wir alle, aber hey, man wächst mit seinen Aufgaben :)
Sei dir bewusst, dass du ein tolles Mädchen bist, dass ihm etwas bieten kann und trau dich einfach. Auch Jungs sind nicht immer so selbstbewusst, wie es auf den ersten Blick aussieht. Ergreif die Initiative und los. :)

Liebste Grüße

Kommentar von jessy15khn ,

Ich habe letztens versucht mich wieder mit ihn zu treffen. Er sagt immer "können wir machen", aber schreibt nie welche Uhrzeit... also er steuert nichts dazu, sondern lässt mich alles alleine klären. DAraus wird dann nie ein Treffen. Aber naja. Ich werde es versuchen, wenn er (hoffentlich) wieder länger in der Stadt bleibt

Kommentar von Sonne1998 ,

Dann weißt du ja bis dahin, was du zutun hast, oder? Such dir Datum, Uhrzeit und Ort und frag ihn. Zwingen kann man ja bekanntlich niemanden.
Alles Gute

Antwort
von ctest, 4

"um alleine zu ihn (und seinen besten Freund) hinzugehen" ... Mädchen, lass es langsam angehen ... erst mal der Eine, dann der Andere!

Sage dem einfach, dass es der "Ctest" (das bin ich!) dir verboten hat, mit ihm zu reden und dass ich dir dein Smartphone konfisziere, wenn du es trotzdem tust! Wenn er dich dann tröstet, dann mag er dich ... wenn nicht, du hast ja noch seinen besten Freund.  

Antwort
von zokkag, 5

Du musst nicht schüchtern sein er beißt bestimmt nicht, außer du willst es natürlich ;), mach dir was aus mit ihm und triff dich, denn wenn dus nicht tust wird er vieleicht bald ne andere am start haben :o

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community