Frage von FragenService, 203

Wie kommen diese Kinder an Gras ?

Ich (m14) wurde junge vor kurzem von einer guten Bekannten die so ca gleich alt ist wie ich angesprochen ob ich Lust habe auf ne Party bei ihr zu kommen. Klar hab ich gesagt und gefragt wer denn noch kommt. Das meisste waren Leute die ich kannte aber auch ein paar die ich ner kannte. Dann hat sie noch hinzugefügt , ich zitiere: es wird da auch Gras geben und Alkohol und so. Klar Alkohol kann man ja heutzutage als u18-jährigem bei jedem zweiten Kiosk kaufen. Aber jetzt stellt mir sich die Frage in den Weg wie diese Leute die teilweise noch minderjährig sind an marihuana kommen? Habe nix gegen Kiffer, kenne auch paar Kiffer die als Mensch ziemlich ok sind. Aber die Leute sind schon längst über 18 und kennen sich damit aus. Wär cool wenn ich paar Antworten bekommen würde. Wenn ihr in meinem Alter seid: habt ihr auch solche Bekannte oder kennt ihr solche Leute ? Sonst wie kommt man in diesem Alter an Drogen???

Antwort
von seife23, 121

Zum Beispiel in dem man im Supermarkt Blaumohn Samen einkaufen geht, die pflanzt, die Köpfe extrahiert und fertig! Schon haste (wenn auch schwaches) Rohopium. Und jetzt sag keiner, dass man wenn man in dem Alter mit ner Packung Mohn und ein paar Backzutaten an die Kasse geht vom Kassierer dumm angeschaut wird.

Aber jetzt mal im Ernst, wer will kann verdammt viele Drogen legal beziehen oder selber herstellen und bei illegalen Drogen wie Cannabis kennt doch fast jeder einen Kiffer der einem Gras beschaffen würde, spätestens dann wenn er selber mal am Joint ziehen darf. Selbst vielen richtigen Dealern ist das vollkommen egal wenn man nicht wie 10 oder 12 ausschaut. Das ist eben ein unkontrollierter illegaler Markt - wer will findet einen Weg, so war das immer und so wird es trotz Prohibition immer bleiben!

Antwort
von jeennyx3, 87

Ich kenne ( leider ) auch solche Menschen. Ich finde das natürlich nicht gut und man braucht nur die 'richtigen Freunde' um an das Zeug zu kommen. Woher die das Zeug haben , weiß ich nicht . Aber ich schätze einfach mal, dass die Kontakte haben.

Antwort
von WasDennBitte, 70

Du kannst es fast überall kaufen .
Leider... Da es sehr oft bzw eigentlich immer gestreckt wird

Ich komme aus München,
Der ein oder andere war da sicher auch schon und hat evtl auch schon mitbekommen wie dort Cannabis verkauft wird (natürlich illegal) und die haben es quasi auf junge unerfahrene abgesehen damit sie  ihr gestrecktes Zeug gut losbekommen

Andere Möglichkeit: wie schon gesagt worden ist man braucht nur die ,,richtigen Freunde" aber selbst die haben ihre Kontakte und das geht dann ewig so weiter

Teilweise sogar aus der Türkei oder habe auch schonmal mitbekommen das es aus Kasachstan kam ... (Eigene Erfahrung)

Jedoch selbst würde ich sowas nicht zu mir nehmen ... Denn da können alle Giftstoffe drin sein .

Zieht euch lieber eine eigene Pflanze hoch ...

Oder am besten Halten komplett eure Finger aus dem Spiel

Antwort
von aXXLJ, 47

An Drogen zu kommen ist einfacher als an Alk, weil der Schwarzmarkt nicht (auf z.B. Altersbegrenzungen) kontrolliert und Dealer in aller Regel wenig Interesse haben zu entscheiden, ob ihr (junger) Kunde schon reif bzw. alt genug ist für Drogenkonsum. An der Supermarktkasse ist das durch Vorlage des Personalausweises - falls erforderlich - anders.

Antwort
von greenhorn7890, 81

Gras ist illegal. D.h. man bekommt es nur beim Dealer. Einem Dealer ist es vollkommen egal wie alt die Kunden sind, die bei ihm Kaufen. Er will nur ihr Geld.

Antwort
von xo0ox, 41

An Drogen zu kommen ist als minderjähriger extrem einfach, weil es illegal ist, müssen sich die Dealer an keine Jugendschutzgesetze halten, deswegen kann ein 5 jähriger theoretisch auch Cannabis kaufen gehen.

Du musst nur einen Dealer kennen und falls das nicht der fall ist, gibt es einige die immer noch z.B. am Bahnhof dealen.

Antwort
von GanjaIsTheCure, 78

Als ich 14 war hab ich mich auch immer gefragt wie man an Drogen kommt. Wenn du älter wirst lernst du ganz viele Leute kennen die dir sowas beschaffen können ^^

Antwort
von 2pacalypse2, 50

Alkohol war bei uns damals sehr schwer zu kaufen. Da war gras leichter zu kaufen. Dazu noch, ist es ziemlich lächerlich mit 14 gras/alkohol zu konsumieren und die, die das in dem alter konsumieren lacht jeder nur aus.

Antwort
von leonielala, 62

Ich kenne auch eine die einen kennt der einen kennt der einen Dealer kennt. Und ich denke mal so wird es mindestens einem der Party Gäste auch so gehen. Dieser kennt den Dealer möglicherweise weil er ein Bekannter ist oder auch halt auf anderen Weg...

Antwort
von john201050, 53

naja, da gras illegal ist, gibts das nur beim dealer.

und dem ist normalerweise sche iß egal wie alt du bist. hast du kohle, bekommst du ware. kapitalismus in reinform.

----------------

ps: ich hab als 14 jähriger nie irgend wo alkohol bekommen.

Kommentar von PR0LUX ,

Krigt man heutzutage aber wirklich an jedem 2-3 Kiosk genauso wie Tabak.

Antwort
von xPikachu, 46

Weil man oft jemand kennt der einen kennt der einen kennt der wider einer kennt und der kennt dann einen Dealer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community