Wie kommen die Gesetze in der Scharia zustande?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Gesetze der Scharia haben ihren Anstoß und Ursprung aus dem Koran und den Hadithen (Überlieferungen).

Zusätzlich erlassen islamische Rechtsgelehrte sogenannte Fatwas (Rechtsgutachten) auf die weiterer Bezug genommen wird. Die Fatwas resultieren aber auch auf Koran und Hadithen, und sind nicht frei interpretierbar.

Daraus resultierend ergibt sich dann die Gesamtproblematik des Islam, da Koran und Hadithe auf die Lebensspanne von Mohammed bezogen sind, die bekanntlich im Mittelalter gewesen ist. Der Charakter der Scharia ist folglich mittelalterlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1988Ritter
01.11.2016, 17:06

Vielen Dank für die Auszeichnung.

0

Wenn du das für einen Test lernen musst, dann muss darüber im Unterricht auch gesprochen worden sein, denn Tests müssen immer auf dem im Unterricht Vermittelten basieren.

Schau also in deine Unterlagen oder dein Buch statt ins Inernet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeeMcUpt
29.10.2016, 09:19

ok... aber internet ist einfacher ^^

0

Was möchtest Du wissen?