Frage von Ente73, 19

Wie komme ich zur Gleitreibezahl?

Hallo zusammen

Ich habe folgende Aufgabe: Die beiden Körper , die mit einem Faden über eine feste Rolle miteinander verbunden sind, haben dieselbe Masse m und erfahren eine Beschleunigung von 1 m/s2. Die Rolle werde als reibungsfrei angenommen. Berechne die Gleitreibungszahl.

Ich ging so vor: Mü = F/m*g, doch welches F ist gefragt? Wie muss ich die Aufgabe lösen? FReibung ist FNormalkraft * Mü.

Kann mir jemand helfen

Danke

lg E.

Antwort
von atoemlein, 12

Du musst die Aufgabe besser beschreiben. Original mit Zeichnung bitte?

Liegt die eine Masse vielleicht horizontal auf einem Tisch, während die andere senkrecht nach unten zieht?
Oder auf einer schiefen Ebene?

Wenn sie einfach beide über der Rolle hängen, gibt's keine Beschleunigung, wie Wechselfreund schon geschrieben hat.


Antwort
von Wechselfreund, 19

Ist das wirklich die Original-Aufgabenstellung?

Wenn die Massen gleich sind, warum sollten sie beschleunigt werden? Wenn die Rolle als reibungsfrei angenommen wird, wieso sollte es Gleitreibung geben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten