Frage von meebmeeb, 89

Wie komme ich zur Erleuchtung ich bin schon bei der Stufe "Freude"?

also immer nach 40 Minuten meditation. mir fehlt also die nächste stufe "frieden" und danach kommt die Erleuchtung aber wie viele Minuten soll ich dann meditieren und für einen ungefähr wie langen Zeitraum?

Antwort
von TylerGTO, 43

So einfach geht das nicht. Es gibt kein Rezept, keinen Plan, keine Anleitung. 

Es gibt aber die 10 OchsenBilder die den Weg zur Erleuchtung beschreiben. Du könntest sie dir ansehen und dann schreiben was du glaubst bei welchem Bild du bist. 

40 Minuten Meditation am Tag wird dafür nicht reichen. Deine komplette Mentale Vorstellung von dir selber, das Bild, das Ego muss sterben. Erleuchtung bedeutet Tod, mit dem Ende des Egos beginnt die Erleuchtung. 

Das bedeutet dass du ohne "Leid" nicht dahin kommen wirst. 

Antwort
von AlphaundOmega, 50

Der "Frieden" stellt sich ein , wenn wir uns vom Ego-Bewusstsein lösen/auflösen und wir nicht mehr wollen müssen...

"Erleuchtung" beginnt ,wenn du selbst zum Licht der Wahrheit wirst, du alles so akzeptieren kannst wie es ist und mit deinem höherem Selbst die Ebene erreichst, in der du alle Fragen beantwortet findest...Zeit spielt dort keine Rolle mehr, zwischen dem Moment...

Antwort
von Fing5, 55

Für die Erleuchtung gibt es kein Rezept. Wenn du eine Meditationstechnik beherrschst, sollte das genügen, aber es gibt keine Garantie. Mehr als 40 Minuten täglich ist nicht sinnvoll.

Antwort
von Hunkpapa, 49

Mache jemanden eine Freude, helfe jemanden in seiner Not, dann bist du erleuchtet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community