Frage von Faarukx3 17.03.2013

Wie komme ich zum Zoll?

  • Hilfreichste Antwort von zisttoll 17.03.2013

    http://www.zoll.de/DE/Der-Zoll/Beruf-und-Karriere/Ausbildung/Mittlerer-Dienst/mi...


    Der Link ist gar nicht sooooo schwer zu finden..... Zum Beruf des Zöllners gehört übrigens das "suchen und finden" - das solltest Du schon hinbekommen :-]

    Bewerbungsschreiben, Zeugnisse, Lebenslauf, Bewerberbogen hinschicken und auf die Einladung zum schriftlichen Test warten. Später kommt das Gespräch und zum Schluss der Sporttest (nur mittlerer Dienst) . Alle Test stehen zumindest teilweise im Internet - der Link bietet Lesestoff für ein paar Stunden.Vor dem Sporttest musst Du zum Arzt, die wollen ja nicht dass Du beim Sporttest aus den Latschen kippst.

    Mit einem Realschulabschluss fängst Du als Zollsekretär-Anwärter im mittleren nichttechnischen Dienst an. In den zwei Jahren der Ausbildung bekommst Du 928 EUR brutto. Davon gehen Steuern und Krankenversicherungsbeiträge ab. Du kannst Dich privat krankenversichern, das kostet ca. 80-120 EUR im Monat.Nach bestandener Laufbahnprüfung bekommst Du in der Gehaltsstufe "Zollsekretär (A6)" 1.865,59 EUR. Eventuell kommen ein paar Zulagen dazu - je nachdem wo Du nach der eingestzt wirst.

    Als Zöllner bist Du Bundesbeamter und in gesamten Bundesgebiet einsetzbar. Es kann Dir also passieren dass Du die Ausbildung in Köln machst und nach der Prüfung in Frankfurt, Hamburg, Bremerhaven, München... landest.Es gibt immer wieder interne Stellenausschreibungen und man kann eventuell mit Kollegen den Arbeitsplatz tauschen. Unter Umständen kann das aber ein Weilchen dauern.

    Klick' Dich durch den Link oben und rufe den Ausbildungsleiter beim nächstgelegenen Hauptzollamt an.

  • Antwort von CptBush 17.03.2013

    guck doch auf der website vom von der bundesagentur für arbeit

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!