Frage von Phantala, 60

Wie komme ich wieder mit ihm in Kontakt nach einem langem Streit?

Hey erstmal. Ich bin 15 und brauche dringend Hilfe. Ich entschuldige mich schon mal dass der Text sehr lang geworden ist, weil ich meine ganze Story dazu erzählen möchte. Aber ich hoffe ihr lest ihn ganz durch, denn es ist mir sehr wichtig.

Ich war letztes Jahr auf einer Kursfahrt nach Paris und ein Junge (eine Klasse höher) ist auch mitgekommen. Außerdem waren meine beiden besten Freundinnen dabei.

Der Junge und ich haben uns dann in Paris richtig kennengelernt. Wir haben uns auf Anhib sehr gut verstanden und haben jeden Tag mit Meinen Bff`s und einem Kumpel von ihm verbracht.(Es gab auch Stellen wo wir alleine waren.) Meine beiden Bff´s haben sofort gemerkt dass ich auf ihn stehe aber ich habe immer abgewunken.(Ich verliebe mich sonst nie schnell und wollte es nie einsehen.)

Einen Tag waren wir dann auch auf dem Eiffelturm und da haben wir uns über die Höhe des Eiffelturms unterhalten und schließlich sagte er zu mir: "Stell dir vor ich würde dich hier runterschmeissen ;D" Darauf lachte ich. Und dann sagte er: "Dich hochzuheben wäre nicht das Problem, sondern das runterschmeißen wäre es..." Und lächelte mich süß an.

Außerdem war mein Handyakku leer und ich bat den Kumpel von ihm mir die Bilder auf dem Eiffelturm zu schicken,ich las ihm meine Nr vor und er speicherte meine Nummer ein. Daraufhin stellte sich dann der Junge neben seinen Freund und speicherte sie ebenfalls mit in sein Handy ein.

Aufjedenfall vergingen die 5 Tage dann im Flug und der letzte Tag war da und dass hieß: Rückfahrt. Ich hatte es meinen Freundinnen nie gesagt, aber ich hatte Angst vor dem letzten Tag, weil ich wusste dass ich ihn dann nur noch flüchtig in der Schule sehen werde.

Als wir dann im Bus saßen und fast angekommen waren geschah folgendes: Ich habe mit meiner Freundin über WhatsApp geschrieben und ihr natürlich schon von dem Jungen erzählt und sie wollte dann seine Nummer haben. Erst wollte ich sie ihr nicht geben, hab es dann aber doch getan. Sie schrieb ihn dann an und irgendwann fragte er "von wem hast du meine Nummer?" Irgendwann sagte sie dann von * (mir halt) Daraufhin wurde er dann sehr sauer und hat sich immer wieder im Bus nach mir umgedreht und hat mit seinem Kumpel über mich gesprochen.

Seitdem habe ich mich schon 10000 Mal über Wa entschuldigt, weil ich nie den Mut persönlich hatte, aber es kamen ganz stumpfe Antworten zurück wie: "schon ok." Irgendwann hat er mir dann gar nicht mehr geantwortet. Seitdem haben wir Funkstille und nicht mehr miteinander geredet. Alle sagen "Rede mit ihm!"(Zudem findet er es persönlich auch viel besser) Aber ich kann es einfach nicht. Er guckt mich auch häufig an wenn wir einander vorbeigehen, aber immer ein nicht so erfreulicher Blick. Die ersten 2 Monate war es besonders krass oft mit dem angucken. Jedenfalls war ich ihm wahrscheinlich nicht soo egal als Freundin und er ist mir immer noch wichtig, und jetzt seit ihr an der Reihe:

Was sagt ihr zu dem ganzen? Und was sollte ich jetzt am besten machen?

LG

Antwort
von desiree2503, 17

Tut mir leid für dich aber der beste Rat den ich dir geben kann wenn du wirklich für ihn was empfindest spring über deinen eigenen Schatten und red mit ihm persönlich das wäre der beste Weg . Wenn du einen Jungen andauernd anschreibst um dich zu entschuldigen etc. wird er bald genervt sein . Man kann vieles übers Internet schreiben aber die Person wird nie erfahren ob du es Ernst meinst . Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen : Kopf hoch , das wird schon wieder :)

Liebe Grüße 

Kommentar von Phantala ,

Danke für deine Antwort! :) Ja ich weiß, ich muss es wohl oder übel machen, auch wenn ich der größte Schisser bei sowas bin haha ;D LG :)

Antwort
von superjoiz, 13

Geh einfach zu ihm hin und entschuldige dich dafür. 
Mein Gott, du hast deiner Freundin die Nummer gegeben, der soll sich langsam mal wieder einbekommen, dass ist doch nichts weiter.

Wenn er das immernoch nicht annimmt, dann lass ihn einfach in Ruhe und schließ damit ab. Vielleicht merkt er dann, was das für eine Kindergarten Aktion ist. Renn ihm danach auf jeden Fall nicht mehr hinterher. Das hast du wirklich nicht nötig und ich hoffe doch, dass du genug Stolz hast. Einem Jungen hinterher zu rennen der dir die kalte Schulter gibt ist es einfach Null wert, wirklich Null. Ich spreche da aus Erfahrung.

Nur eine Frage: Warum zur Hölle gibst du deiner Freundin seine Nummer? Was will sie damit? Und warum hast du zugestimmt? Das ist dein Boy, da muss deine Freundin nicht mit dem schreiben und nicht gleich nach seiner Nummer fragen. Denk da das nächste mal bisschen drüber nach. Das macht nämlich echt keinen Sinn das du ihr seine Nummer gegeben hast.

Kommentar von Phantala ,

Hey :) Danke für deine Antwort :)

1. Ja, wir verstehen alle nicht was er hat, er regt sich zu sehr über sowas auf ..

2. Sie wollte ihn nicht anmachen, sie wollte ihn auch auf keinem Fall für sich, da es nicht ihr Typ ist, sie wollte so Small Talk mit ihm machen und ein paar Dinge über ihn herausfinden und so was alles.

3. Ich weiß auch nicht, wir hatten ja ausgemacht dass sie es eigentlich nicht sagt von wem sie die Nummer hat, ist ihr dann aber doch irgendwann rausgerutscht... Es kann sein dass ich einfach fertig vom Tag war, wir hatten 11 Stunden Rückfahrt um Mitternacht im lautem Bus, ich habe einfach nicht nachgedacht.

Liebe Grüße

Kommentar von superjoiz ,

Ist wirklich überzogen von ihm.

Okay, aber es ist auch möglich das es ihm nicht gepasst hat das deine Freundin ihn ausfragen wollte. Ich mein, wenn ich jemanden kennenlerne und dann jemand kommt und mich ausfragt, das würde mir auch nicht passen. Sowas macht man auch einfach nicht. Vielleicht hat ihn das in irgendeiner Art eingeengt oder überrumpelt, weil sowas auf gut deutsch gesagt echt Müll ist, wenn man jemand anfängt ernsthaft zu mögen. Bzw macht man sowas allgemein nicht. 

Und wenn man schreibt rutscht einem nicht einfach so irgendwas raus, da kann man während dem schreiben noch nachdenken :-) Aber ist jetzt auch nicht so wichtig.

Nimms dir einfach mal zu Herzen und denk drüber nach. Viel Glück!

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Streit, 13

OK, grundsätzlich solltest Du dir für die Zukunft und für den Rest deines Lebens folgendes merken, wenn Du eine Telefonnummer, Handynummer oder Adresse von wem auch immer bekommst, dann ganz bestimmt nicht mit der Order diese nun ohne Einverständnis des eigentlichen Besitzers zu verbreiten. Das der Junge darüber also alles andere als erfreut gewesen ist, das ist durchaus verständlich und auch nachvollziehbar. Sicherlich ist das bei Lichte betrachtet auch kein Kapitalverbrechen gewesen und Du hast dich inzwischen auch per WhatsApp bei dem Jungen enschuldigt, nur eben wäre es persönlich um Welten besser gewesen. Ergo Du wirst den schweren Gang nach Canossa antreten müssen und dir bei einer günstigen Gelegenheit den Jungen schnappen um diese Geschichte endgültig vom Tisch zu bekommen und sinnvoll wäre es natürlich dieses Gespräch vielleicht bei einem Cafe oder bei eienr Cola in aller Ruhe über die Bühne zu bekommen. Dabei musst Du dich auch nicht weitere 1000 mal entschuldigen, es sollte genügen, wenn Du dem Jungen plausibel machst, das Du inzwischen weißt das es nicht in Ordnung gewesen ist, seine dir anvertraute Nummer ohne Erlaubnis weiter zu reichen. Ebenso aber solltest Du dem Jungen begreiflich machen, das es so wie es derzeit läuft auch nicht weiter gehen kann, ihr seit keine kleinen Kinder mehr die schmollend umherlaufen sprich ein vernünftiger Umgang miteinander sollte schon noch möglich sein. Dann ist der Ball sozusagen bei dem Jungen und sein Abspiel ist gefragt. Nutzt er die Chance welche Du ihm anbietest nicht, dann ist es sein eigener Schaden sprich ein Beleg für doch noch mangelnde persönliche Reife und Du hast zumindest alles getan was machbar gewesen ist.

Expertenantwort
von Phantom15, Community-Experte für Liebe, 11

Sowas ''liebe'' ich ja. Freundinnen mischen sich ein und es geht schief.:/ Eigentlich ist das jetzt nicht Weltbewegend mit der Nummer, aber es mag nunmal nicht jeder und es ist wie eine Art Vertrauensbruch. Denn stell Dir mal vor eine Freundin gibt deine Nummer weiter, an einen Jungen den du nicht magst. Na, wie würdest du reagieren? Na und noch schlimmer, wenn diese Person noch auf einen steht und das als Chance sieht. Was nun das entschuldigen über Chats betrifft ist das so ähnlich wie Schluss machen per Chat. Sowas will auch nicht jeder. Es ist vielleicht einfacher, weil man den gegenüber nicht in die Augen schauen muss, aber es ist auch unpersönlicher. Erstens schrieb er -schon ok- und zum anderen findet er den pers. Kontakt besser. Also entschuldigt hast du dich doch schon x Mal. Wenn ihr euch mal wieder seht, dann lächle ihn doch an, dann hat er ein Zeichen das du immer noch Interesse hast. Und wenn ihr mal zum reden kommt, dann um Himmels Willen nicht wieder entschuldigen. Wenn zwei schmollen oder sich verstohlene Blicke, nach einem Missverständnis, zuwerfen, dann ist das ein Zeichen das beide unsicher sind. Würde man aufeinander zustürmen würde das zwar bedeuten >Alles Ok<, aber auch das es einem egal ist was passiert ist und somit eher >Null Interesse< Haltung symbolisieren. Natürlich deutet manch einer das neg. der andere pos. . Meiner Meinung nach solltest du ihm per WA garnichts mehr schreiben. Und wenn dann eine kurze Nachricht wie >Schönes Wochenende< oder etwas worauf er antworten ''muss''. Also das klassische >Wie geht's Dir?< Das mit der Nummer ist oder könnte ein Reizthema sein, weswegen du das nicht mehr ansprechen solltest. Im übrigen weißt du ja auch nicht was er für einen Kontakt mit dieser Freundin hat. Soll heißen, vielleicht nervt sie ihn ja mit anrufen etc. .  

Antwort
von ifeellikekobe, 15

Würde dir auf jeden Fall raten ihm das persönlich zu sagen. Schreiben kann jmso jeder so einiges aber persönlich ist das wieder ne andere Nummer. Anscheinend liegt ihm was an dir ubd wenn du das nicht so einfach aufgeben möchtest, solltest du diesen Schritt wirklich gehen.

Kommentar von Phantala ,

Hey erstmal danke für deine Antwort ! :) Ja, du hast Recht. Ich muss diesen Schritt wagen. Anders geht´s ja leider auch nicht :/ :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community